Kriegt man Nebenkosten zurück?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mit den Nebenkosten zahlst mit der Miete nur eine Pauschale; nach Jährlicher Abrechnung zahlst entweder drauf; oder bekommst was zurück. 

Bei Rückzahlung kannst mit dem Vermieter sprechen ob eine Senkung der Nebenkosten möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
11.06.2016, 14:38

Bei einer Pauschale gibt es keine Abrechnung. Folglich auch kein Geld zurück.

0

Sind vertraglich monatliche Vorauszahlungen vereinbart und die tatsächlichen Kosten waren geringer als die gezahlten, bekommst Du das zu viel gezahlte nach der Abrechnung zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du bekommst eine Nebenkostenabrechnung. Da steht der bereits vorausbezahlte Betrag abzgl. den Verbrauch, daraus ergibt sich die Differenz (entweder musst du nachbezahlen oder bekommst noch was raus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn deine jährliche Nebenkostenabrechnung geringer ist als die monatlichen Abschläge des Jahres, bekommst du die Differenz zurück oder sie wird mit der nächsten monatlichen Rate verrechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Vorauszahlungen in deinem Mietvertrag vereinbart hast und keine Pauschalen, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du weniger verbraucht hast als du bezahlt hast dann natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?