Kriegt man Elterngeld auch beim befristeten Vertrag?

1 Antwort

Ja. Ich zum Beispiel bekomme Elterngeld ebenfalls und arbeite gar nicht.

Wiedereinstieg in die alte Firma, was für einen Vertrag bekomme ich?

Hallo, ich hatte in einer Firma einen befristeten Arbeitsvertrag. Der wurde aber nicht verlängert, da eine vom Mutterschutzurlaub zurückkam. Jetzt besteht die Möglichkeit, nach 3 Monatiger Arbeitslosigkeit wieder in der gleichen Firma anzufangen, da eine andere gekündigt hat. Habe ich nun Anspruch auf einen unbefristeten Vertrag oder ist es rechtens wenn ich wieder einen Jahresvertrag , evtl. auch mit wieder mit Probezeit kriege?

...zur Frage

450€ Job trotz Elterngeld?

Hallo ihr lieben
Bekomme ab Mitte Oktober Ca 700€ Elterngeld! Darf ich neben bei noch auf 450€ arbeiten ohne das es mir angerechnet wird oder wird dann die Differenz von Elterngeld abgezogen?
Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Elterngeld für jeden Lebensmonate des Kindes?

Ist es richtig das man Elterngeld für jeden Lebensmonate des Kindes kriegt? Oder erst nach dem Mutterschaftsgeld?

...zur Frage

Unbefristeten Arbeitsvertrag umgehen?

Hallo meine Lieben, Ich bin nun seit September 2014 wieder im EH tätig. Wir haben einen Tarifvertrag. Mein Vertrag wurde jetzt das zweite Mal verlängert. Ich bin eine Aushilfe auf Teilzeit. Eigentlich ist es ja so, dass beim nächsten Mal der AG einen unbefristeten Vertrag geben muss, sofern er sich dafür entscheidet mich zu behalten. Oder halt spätestens nach 2 Jahren. Gestern habe ich gehört, dass es aber eine Lücke gibt im Gesetz, undzwar wenn man zB bei der nächsten Verlängerung usw unterschreibt, dass man einen befristeten Vertrag akzeptiert, gilt der unbefristete Vertrag weiterhin?! Das heißt also, wenn mein AG sagt, ich soll beim nächsten Mal den befristeten Vertrag wieder unterschreiben, weil er mir keinen unbefristeten geben will und ich unterschreibe, dass ich damit einverstanden bin,.... Dann ist das auch gesetzlich ok? Habt ihr Erfahrungen damit? Ich finde sowas echt heftig, habe das noch nie zuvor gehört,...

Danke

...zur Frage

Befristeter Vertrag, wegen Schwangerschaft keine Verlängerung , Elterngeld nur 300€

Hallo,

 

meine Frau hat 1 Jahr lang befristet gearbeitet mit ca 1.650 Brutto, (netto 1.200 ca)

durch ihre Schwangerschaft wurde der Vertrag natürlich nicht verlängert.

Jetzt muss sie wärend der 2 Jahre Elternzeit nur 300€ Elterngeld kassieren.

Ist das "normal" ? Da das Elterngeld ja von 12 Monate Netto einkommen berechnet wird.

Und ja sie ist in keinem Arbeitsverhältnis mehr da der Arbeitgeber ja keine Verlängerung macht weil sie ja eh zu Hause bleibt.

 

Lässt sie da nichts mehr machen?

Gruß

...zur Frage

Befristeten Vertrag annehmen?

Mein Vertrag läuft bald leider aus und mein Betrieb verlängert nicht. Jetzt habe ich die Möglichkeit einen anderen befristeten Vertrag anzunehmen. Sollte man sich nur nach unbefristeten Verträgen umsehen bzw. Aushandeln und die befristeten Verträge aus Prinzip links liegen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?