kriegt man eine mietwohnung auch für 200euro warm?

12 Antworten

200.- am tag, in der woche\monat\jahr?? EIN zimmer, drei, vier oder gar sechs?? deckenhöhe 4,50m? welche art von "heizung"??? altbau- wenn ja, welche art\ doppelt verglaste fenster- oder uralt holzbrösel mit herausgefallenem kitt?- es gibt so ungeheuer viele faktoren, die die heizkosten beinflussen.....

Könnte schon sein, kommt darauf an wo, auf dem Land bestimmt

Wird wohl kaum eine Wohnung in einer Stadt für 200 € warm anzumieten sein. Vielleicht auf dem Land mit Holzofen und 1 Zimmer. Wenn eine Wohnung zum festen Mietpreis für 200 € warm vermietet wird,, dann kann der Vermieter auch keine Nachforderungen für Heizkosten ect. stellen. Du könntest also die Heizung voll laufen lassen und dich brauchen die Kosten dafür nicht stören. Glaube kaum, dass es einen Vermieter gibt, der Monat für Monat beim Vermieten einer Wohnung Geld mitbringen möchte.

Was möchtest Du wissen?