Kriegt man eigentlich Ärger wenn man ihn der Öffentlichkeit zündelt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kann090,

die Frage kann man so pauschal gar nicht beantworten, das es da drauf ankommt, was man ansteckt:

Wenn ich halt meine Kontoauszüge oder Papier verbrenn

Wenn dabei nichts beschädigt wird liegt zumindest keine Straftat vor. Dennoch haben viele Landkreise Verordnungen, die das Verbrennen von Müll als Ordnungswidrigkeit werten und man dementsprechend mit einem Bußgeld belegt werden kann.

Entsteht durch das zündeln ein Sachschaden bist Du im Bereich einer Straftat.

Mindestens liegt eine Straftat nach folgender Rechtsgrundlage vor:


§ 303 StGB - Sachbeschädigung

(1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt das Erscheinungsbild einer fremden Sache nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend verändert.

(3) Der Versuch ist strafbar.


Um den Straftatbestand des eben genannten Paragraphen zu erfüllen langt es schon, wenn ein Mülleimer der nicht Dir gehört beschädigt wird, weil Du in ihm was verbrannt hast.

Kann aber noch schlimmer kommen.

Lies Dir mal den folgenden Gesetzestext vor:


§ 306 StGB - Brandstiftung

(1) Wer fremde

  1. Gebäude oder Hütten,

  2. Betriebsstätten oder technische Einrichtungen, namentlich Maschinen,

  3. Warenlager oder �?vorräte,

  4. Kraftfahrzeuge, Schienen�?, Luft�? oder Wasserfahrzeuge,

  5. Wälder, Heiden oder Moore oder

  6. land�?, ernährungs�? oder forstwirtschaftliche Anlagen oder Erzeugnisse

in Brand setzt oder durch eine Brandlegung ganz oder teilweise zerstört, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.


Und selbst hier gibt es noch weitere Steigerungen, auf die ich jetzt nicht weiter eingehen will, weil das an der Fragestellung vorbeigehen würde.

Schöne Grüße
TheGrow

Klar bekommt man Ärger. Im günstigsten Fall gibt es nur einen gewaltigen Anschiss von der Polizei, im schlimmsten Fall hast du eine Anzeige wegen (versuchter) Brandstiftung am Hals.

Ja klar, wenn man z.B. an ner Zigarette zündelt, kommt man gleich in Bau...

Aussage Polizei hilfeeeee?

Guten Tag, habe eine Frage und zwar bin ich bei der Polizei als beschuldigter eingeladen.. ( egal was es ist) und mein Bruder hat diesbezüglich schon eine Zeugenaussage vor der Polizei gemacht und mich in Schutz genommen, obwohl er wusste das ich diese Tat begangen habe. Nun will ich mich aber stellen und alles zugeben.. kriegt mein Bruder dann ärger wegen falschaussage?

...zur Frage

Anzeige wegen Unterschlagung, kennt aber nur den Namen des Täters und keine Adresse...

kann man eine anzeige wegen unterschlagung machen, wenn man nur den vor und nachnamen des täters hat. ich hätte eventuell noch seine adresse (ohne hausnummer), da er grad umgezogen ist...

kriegt die polizei doch raus oder?

oder hat jemand ne andere idee...

...zur Frage

Ab wann kommt man in denn jugendknast?

Ich war wegen Alkohol ich Krankenhaus, wurde wegen Diebstahl verurteilt und wegen Verstoß des Betäubungsmittelgesetze und wegen rauchen unter 18 in der Öffentlichkeit von der Polizei aufgeschrieben
Jetzt bekomme ich wegen Dokumentenfälschung eine Anzeige.
muss ich mit Jugendarrests rechnen?

...zur Frage

Vorladung, Polizei, Zeugenaussage?

Meine Mutter hat einen Brief bekommen, indem drinsteht, dass sie vorgeladen wird zur Zeugenaussage wegen schweren Raub. Meine Mutter weis aber von garnix. Muss sie dorthin und wie kann das sein, dass sie eine Vorladung kriegt, wenn sie garnix mitbekommen hat. Ich meine, man wuerde sich schon dran erinnern, wenn man einen Raub sehen wuerde.

...zur Frage

kann man eigentlich ärger bekommen, wenn andere leute der polizei ein kleines verkehrsdelikt melden

ich bin neulich schön auf die straße zu unserem haus gedriftet und prommt ist so ne dumme frau aus der siedlung gekommen und hat mich angeschrien, dass sie das der polizei meldet und so. bisher habe ich zwar nichtsgehört, aber könnt man da theoretisch wegen einer einzelnen person noch ärger bekommen? ps. ist driften überhaupt verboten? ich mache es ja nur wenn keine anderen leute/autos in unmittelbarer nähe sind und hab es auch unter kontrolle.

...zur Frage

schwarzfahren + betrug gleich anzeige?

Ich habe das fun ticket einer freundin gnutzt, um mit der bahn zu fahren.. dieses ist aber nicht übertragbar, also gabs ärger un ne t0€ rechnung.. polizei (!) Meinte dann es gibt noch einen bief wegen einer anzeige.. meine frage: kann das schlimm werden? Und kommt das ins führungszeugnis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?