Kriegt man Durchfall wenn man Kirschen isst und dazu Wasser trinkt?

6 Antworten

Grund für die Regel nach dem Essen von Kirschen (genauso wie anderem Steinobst) kein Wasser zu trinken sind Hefekeime, die sich auf der Obstschale befinden und im Magen zu gären beginnen. Bei Zufuhr von Wasser oder anderer Flüssigkeit verstärkt sich dieser Gärvorgang, was schnell zu starken Blähungen und ordentlichem Bauchgrimmen führen kann. Steinobst sollte daher grundsätzlich in geringen Mengen und ohne zusätzliche Getränke aufgenommen werden.

Hört sich sehr schlüssig an. Jetzt bin ich wieder ein bisschen klüger. Danke !

0

Ist bei jedem anders - mit kleiner Portion probieren und schauen wie dein edler Luxusbody darauf reagiert. Krank wirst nicht - reinigt halt bissl.

Diese Regel stammt noch aus der Zeit als noch nicht alles so hygienisch steril war wie heute und hatte damals seine Berechtigung. Das habe ich in einem Artikel eine Ärztezeitschrift gelesen. Heute sollte bei Einhalten der Regel, Obst vor dem Verzehr gut waschen, nichts passieren, außer man verträgt irgend etwas nicht.(Allergie, Überempfindlichkeit)

Was möchtest Du wissen?