Kriegsverbrechen in Syrien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das siehst du doch was "dagegen" gemacht wird, Syrien ist ein Teil des "großreiches Israel" und es gibt dort Öl.

Die Amerikaner (deren Vassalen wir sind) und die Israelische Regierung haben somit wenig Grund etwas dagegen zu Unternehmen

Karten / Erläuterungen zum Großreich Israel:

http://zkamiennegolasu.blogspot.de/2013/03/antychryst-jako-sposob-izraela-na.html

Keine ahnung welche Sprache das ist, aber die Karte ist gut

-------------

https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fisrael

--------

Erläuterungen Zionismus / Judentum, sehr Lesenswert

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2009/01/der-unterschied-zwischen-judentum-und.html

Ich freue mich schon auf die Kommentare, ich sei Antisemitisch, Rassist, Nazi etc.

Tobt euch ruhig aus, aber bitte konstruktiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almalexian
08.08.2016, 22:38

Also, ich finde du bist einfach nur bescheuert.

Dass es keine Sanktionen gibt liegt an der Blockadehaltung von Russland im Sicherheitsrat. Und evtl. noch daran dass der Krieg in Syrien mittlerweile sowieso ein Chaos ist.

0
Kommentar von LordFantleroy
08.08.2016, 23:07

Aus den Wiki-Link "Großisrael"

Die Meinung, Israel strebe ein Großisrael vom Euphrat bis zum Nil an, ist weit verbreitet, besonders, aber nicht nur, in arabischen und muslimischen Ländern. Dies hat zu verschiedenen Verschwörungstheorien geführt.

[...]

Die Eretz-Israel-HaSchlema-Ideologie hat zu verschiedenen Verschwörungstheorien geführt, die besagen, ein Streben nach einem Großisrael vom Euphrat bis zum Nil sei das Ziel des Zionismus und israelische Staatsdoktrin.

Mann sollte vielleicht auch mal selber lesen, was man da verlinkt.

0

Tja, aber was von diesen Behauptungen ist wahr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen diese Verbrechen wird direkt derzeit wahrscheinlich gar nichts getan. Vielleicht gibt es, wie in anderen Kriegen, eine Stelle die Dokumentationsmaterial sammelt, so dass nach dem Krieg die Möglichkeit besteht, diese Kriegsgräuel gerichtlich zu verfolgen.

Ansonsten ist der Krieg in Syrien einer von mehreren Stellvertreterkriegen zwischen den USA und Russland. Solange diese beiden sich nicht auf eine Nichteinmischung verständigen, wird der Krieg noch viele Jahre dauern und die Kriegsverbrechen (und die Flüchtlingsströme) werden weiter gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetra
21.10.2016, 11:14

Der Waffenlobby gefaellt dieser Zustand, er koennte wenn es nach denen gehen wuerde, ewig so andauern. Es ist beschaemend diese Tatsache zu aeussern, allerdings landen diese Leute nie in Den Haag.

0

Was möchtest Du wissen?