Kriegsbegeisterung Definition?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Voraussetzungen fuer die Bereitschaft in einen Krieg freiwillig zu ziehen sind, eimal Abenteuerlust gepaart mit Dummheit.

Bei Soeldnern ist es noch das Geld. 

Frage und prüfe dich selbst: was könnte dich veranlassen, dich für einen Krieg zu "begeistern"?

MfG

Arnold

"Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg, bis ich herausfand, daß
es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hinmüssen.“
(Erich Maria Remarque)

Langeweile, Abenteuerlust, zuviel Ballerspiele am PC, falsche Hoffnungen vom Leben oder vom Krieg, Probleme im Elternhaus, Minderwertigkeitskomplexe u.n.v.m.

Wer so Geil auf Krieg ist, der kann für mich sowieso nicht richtig ticken, Sorry wenn ich das sagen muss.

Vaterlandsverteidigung ist eine andere Sache, aber so was ist einfach Dumm

1998erGirlie 04.07.2017, 20:52

Mir geht es ja um die Definition des Wortes... Und meine Frage bezog sich auf den ersten Weltkrieg , trotzdem Danke ;)

0
zetra 05.07.2017, 19:39
@1998erGirlie

Deine Frage ist allerdings allgemein gehalten.

Erste Weltkrieg ?

0

Was möchtest Du wissen?