Kriegsbegeisterung Definition?

4 Antworten

"Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg, bis ich herausfand, daß
es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hinmüssen.“
(Erich Maria Remarque)

Voraussetzungen fuer die Bereitschaft in einen Krieg freiwillig zu ziehen sind, eimal Abenteuerlust gepaart mit Dummheit.

Bei Soeldnern ist es noch das Geld. 

Langeweile, Abenteuerlust, zuviel Ballerspiele am PC, falsche Hoffnungen vom Leben oder vom Krieg, Probleme im Elternhaus, Minderwertigkeitskomplexe u.n.v.m.

Wer so Geil auf Krieg ist, der kann für mich sowieso nicht richtig ticken, Sorry wenn ich das sagen muss.

Vaterlandsverteidigung ist eine andere Sache, aber so was ist einfach Dumm

Mir geht es ja um die Definition des Wortes... Und meine Frage bezog sich auf den ersten Weltkrieg , trotzdem Danke ;)

0
@1998erGirlie

Deine Frage ist allerdings allgemein gehalten.

Erste Weltkrieg ?

0

Warum stehen Pflanzen im Zwiespalt zwischen verhungern und verdursten?

Welche faktoren müssen jeweils gegeben sein ? Und was genau heißt verhungern?

...zur Frage

Was beeinflusst die Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen?

Gibt es da eurer Meinung nach Faktoren die, die Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen beeinflussen ?

...zur Frage

Was ist der militarismus?

Kann mir jemand erklären was der militarismus ist? Also nicht die Definition des Wortes sondern halt die Geschichte und alles.wie ich das am besten erklären kann ?
Danke im vorraus🎀

...zur Frage

Kants Definition von Glückseligkeit?

Gibt es ein Buch, ein Werk, irgendwas zum drinnen-rum-blättern von Kants Definition zur Glückseligkeit, bzw. Glück? ^^

...zur Frage

Braucht man ein Vorbild?

Hallo :) Ich möchte gerne eine Aufsatz über das Thema "Brauchen Kinder/man ein Vorbild?". Hierzu brauche ich auch einige Meinungen von anderen Menschen! Was denkt ihr? Welche Argumente sprechen Eurer Meinung dafür & welche dagegen?? Danke schonmal!

...zur Frage

Geographische & Kulturgeographische Faktoren?

Hallo zusammen!

Ich muss als Wiederholung die Beschriftungen auf der Abbildung (siehe Bild) zu entweder geographischen oder kulturgeographischen Faktoren zuordnen. Kulturgeographisch heißt ja, dass die Menschen Einfluss darauf haben, richtig?

Bisher bin ich so weit:

Geograph. Faktoren: Klima, geologischer Bau & Relief

Kulturgeograph. Faktoren: Siedlung, Bevölkerung, Industrie, Verkehr, Landwirtschaft

Bei Wasser, Bios und Boden bin ich mir aber überhaupt nicht sicher und würde mich deshalb über Hilfe freuen! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?