Kriegen Ministranten Geld bei der Hochzeit

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War auch jahrelang Ministrant. Da bekamen wir als Ministranten vom Brautpaar immer etwas Geld. Wieviel man da bekommt ist unterschiedlich, liegt eben an der Bereitschaft des Brautpaares. Manche geben auch nichts.

Wer hat dir das gesagt? Und ich denke auch das das jedes Ehepaar anderes macht. Eine Verfplichtung Minis zu entlohnen gibt es nicht.

Habe gerade eine Person gefragt die mal Mindestrantin war.

Grundsätzlich bekommen die Minestranten nichts als die 50 cent dafür das Sie da sind halt, vom Ehe-Paar an sich bekommen sie nichts.. es sei denn das Ehe-Paar plant das mit ein und geht von sich aus auf die Minestranten zu. Das ist aber im endeffekt NIE der Fall da das Ehe-Paar nicht alles und jeden Bezahlt der mitwirkt, an sich zahlen sie ja nur das was sie müssen ;p man muss ja auch immer gucken wo man selber bleibt.

Hochzeitsspiele für "älteres" Ehepaar

Wie die Frage schon sagt, suche ich mögliche Hochzeitsspiele die man am Abend der Hochzeit (Eheleute beide ca. 50) spielen kann. Bisher habe ich im Internet nur viele extrem peinliche Spiele gefunden oder Dinge die alle auf Haus bauen + Kinder kriegen hinauslaufen. Die beiden sind noch ganz lustig drauf, aber die Hochzeit soll im kleinen Kreis stattfinden, bei dem nur Kinder (20-30 Jahre) und die Eltern (60-80 Jahre) anwesend sind. Habt ihr eine Idee, wie man den Abend trotzdem lustig gestalten kann? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Ist eine Anfechtung das gleiche wie ein Widerruf?!

Ich habe einen Vertrag angefechtet (arglistige täuschung) Nun wurde mir gesagt das wird nicht anerkannt, weil ich den widerruf nicht beachtet habe. ist anfechtung und widerruf denn das gleiche oder wollen die mich nur veräppeln damit sie geld kriegen?!

...zur Frage

Gehalt wurde zu spät überwiesen, jobcenter will den Monat nicht zahlen?

Mein Arbeitsverhältniss hat am 31.12 geendet. Normalerweise krieg ich immer am Ende des Monats mein Gehalt überwiesen. Steht auch so im Vertrag. Da das Geld vom Arbeitsamt nicht reichen wird bin ich noch zum Jobcenter wegen Aufstockung gegangen. Die haben mir jetzt gesagt das ich Pech habe und diesen Monat kein Geld kriegen werde weil mein Chef zu spät das Gehalt überwiesen hat (02.01) und die das anrechnen müssen. Ist das rechtens? Kann man was dagegen tun? Ich bin alleinerziehend und hätte dann für Februar kaum Geld zur Verfügung. Mein Chef hatte das Geld am 30.12 überwiesen und dann war ja das Wochenende dazwischen... ich kannn doch dafür nichts... hilfeeee

...zur Frage

Standesamtliche Hochzeit aber Ehepaar leben in 2 verschiedenen Ländern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?