Kriege voll schlecht Luft...............................

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei warmen Wetter bekommen viele schlecht Luft.Prüfe ob es auch bei anderen Wettersituationen vorhanden ist.Wenn ja suche einen Arzt auf und lasse einmal Deine Schilddrüse und die Lunge prüfen.Beides ist nicht schmerzhaft und Du hast Gewissheit.

Hi,

vielleicht hast du ne Allergie entwickelt und leidest an "allergischem Asthma".Das kann von einem auf das andere Jahr passieren, auch wenn man nie ne Neigung zu Allergien hatte. Also, auf zum Arzt und abklären lassen. Egal, was es ist, Atemnot sollte man nie auf die leichte Schulter nehmen.. Bis dahin kann es dir aber vielleicht helfen, die sogenannte Atemhilfsmuskulatur und die Lippenbremse einzusetzen. Wenn du schlecht Luft bekommst, setz dich hin und stütz deine Hände hinter dir ab oder auf deinen Oberschenkeln. Dadurch nutzt du Muskeln, die dich beim Atmen unterstützen. Für die Lippenbremse presst du die Lippen aufeinander, machst "Pausbacken" und pustest mit leichter Anstrengung gegen deine geschlossenen Lippen. Es mag dir komisch vorkommen, aber probier es einfach aus!(Lässt sich bestimmt auch gut googlen: Lippenbremse und Atemhilfsmuskulatur) Alles Gute dir!

Allergie, Asthma (wär typisch für nix geht raus, die Lunge ist prall gefüllt), ...

  • einerseits ist jede Krankheit psychisch behandelbar, aber bei akuten Krankheitssymptomen würde ich einen Arzt empfehlen

Gute Besserung !

Lass Dich mal auf COPD untersuchen! Liebe Grüsse

gehe zum arzt lass dir ein spray verschreiben

Ein Arztbesuch wäre jetzt angesagt,Da kannst du dann klären lassen was du hast.

Was möchtest Du wissen?