Kriege kein Kindergeld weil ich zurzeit eine Ausbildung Suche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lies mal:

"

Kinder

Grundsätzlich
besteht für alle Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung des 18.
Lebensjahres Anspruch auf Kindergeld. Auch darüber hinaus kann unter
bestimmten Voraussetzungen das Kindergeld weiter gezahlt werden.

b) Kind ohne Ausbildungsplatz

Kindergeld
kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt werden, wenn ein
Kind eine Berufsausbildung (im Inland oder Ausland) aufnehmen will,
diese aber mangels Ausbildungsplatzes nicht beginnen bzw. fortsetzen
kann. Die Berücksichtigung als Kind ohne Ausbildungsplatz setzt voraus,
dass trotz ernsthafter Bemühungen die Suche nach einem Ausbildungsplatz
zum frühestmöglichen Zeitpunkt bisher erfolglos verlaufen ist.

f) Kind ohne Arbeitsplatz

Unabhängig
von den unter e) erläuterten Anspruchsvoraussetzungen wird Kindergeld
auch für ein über 18 Jahre altes Kind bis zur Vollendung des 21.
Lebensjahres gezahlt, wenn es nicht in einem Beschäftigungsverhältnis
steht und bei einer Agentur für Arbeit im Inland als Arbeitsuchender
gemeldet ist."

(quelle: https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzuschlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI793354)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du beim Arbeitsamt auch Ausbildungssuchend gemeldet? Wenn nicht sofort nachholen und eine Bescheinigung ausstellen lassen. Die schickst du dort hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ausbildungssuchend nur bis 21, von 21 bis 25 nur wenn man tatsächlich in Ausbildung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du kannst dir da vom Arbeitsamt was austellen lassen, das bescheinigt, dass du grade Ausbildungssuchend bist und das kannst du denen dann schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?