Kriege ich zu hoher Wahrscheinlichkeit diabetes?

7 Antworten

Die Leute hier sind weder Wahrsager noch Ärzte. Das wirst Du wohl untersuchen lassen müssen, wenn Du es genau wissen willst.

Das was Du schreibst, kann zumindest ein Anhaltspunkt sein. Stark untergewichtig, Hunger auf Süsses und trotzdem das geringe Gewicht.

Typ 1 Diabetes wäre möglich, auch wenn er noch nicht wirklich ausgeprägt ist. Tpy 1 ist eine Autoimunerkrankung. Das eigene Imunsystem "erkennt" die Insulin produzierende Betazellen der Bauchspeicheldrüse irrtümlich als Fremdkörper und zerstört sie.

Das kann schnell, manchmal aber auch sehr langsam geschehen. Man hat noch Insulin, aber nicht ausreichen. Ich würde das überprüfen lassen. Geh zu Deinem Hausarzt und lass Dir Blut abnehmen.

Der Arzt soll daraus den HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) ermitteln und, sehr wichtig, das Blut auf Antikörper untersuchen lassen. Diese Antikörper sind bereits bis zu 12 Jahre vor dem eigentlich Ausbruch nachweisbar - also auch dann schon, wenn andere Symptome noch gar nicht auftreten.

Ausserdem sollte er auch Deine Schilddrüsenwerte überprüfen (geht mit der gleiche Blutprobe). Erstens hat mittlerweile fast jeder zweite in Deutschland ein Schilddrüsenproblem, meist ohne es zu wissen, und zweitens kann auch eine Erkrankung der Schilddrüse bzw. Nebenschilddrüse zu Untergewicht führen.

Die genannten Tests gehören weder zu einem kleinen noch zu einem grossen Blutbild. Man muss es also schon sagen, das man das testen lassen möchte.

Mit Diabetes-Typ1 hat die Ernährung nichts zu tun. Die Veranlagung zu Diabetes-Typ2 ist erblich bedingt. Typ-2-Diabetes wird durch Übergewicht und Bewegungsmangel gefördert. Beides erhöht das Risiko einer Insulinresistenz, die eine der häufigsten Ursachen für Typ-2-Diabetes ist. Solange "ungesunde Ernährung" nicht in Form von "Schwimmringen" sichtbar wird ist das Risiko also gering.

Ich hab jetzt mal überlegen über mehrere Jahre viel zu viel Zucker konsumiert, man könnte sagen so etwa das 10-20 fache was man zu sich nimmt als 0815 Typ Mensch, wenn ich Diabetes hätte, hab ich anscheinend nicht, dann wäre ich nicht so amüsiert und kann beruhigend sagen, solange du lernst deinen Konsum etwas runter zu fahren kannst du Prophylaxe betreiben und mit guten Chancen nen Diabetes ausschliessen.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit an Diabetes zu erkranken, wenn man erblich vorbelastet ist?

Mein Großvater und Urgroßvater haben bzw. hatten Diabetes.

...zur Frage

Niedriger Blutzucker trotz Zuckereinnahme

Hallo, Ich habe Diabetes Mellitus Typ 1. Mein Problem : wenn ich am Tag keine Kohlenhydrate zu mir nehme spielen meine Blutzuckerwerte verrückt. Wenn ich z.B. morgens Gemüse esse ( wofür ich nicht spritze), mittags Salat und einen Apfel ( wofür ich den Apfel spritze ) und Abends nichts esse ( demnach nicht spritze) geht mein Blutzuckerwert erst ganz in die Höhe am Abend ( 340) und wenn ich dann 2 Korrektur spritze istmein Wert 2 std. später auf 40 (!!). Wenn ich dann Traubenzucker esse,Cola trinke etc. steigt mein Blutzuckerwert einfach nicht Er geht eher noch weiter runter. Mein hb1c Wert ist immer (!) im guten Bereich genauso wie meine Blutzuckerwerte,außer ich esse halt nicht vernünftig. Was kann das sein? Muss ich Kohlenhydrate essen? Was passiert in meinem Körper? Das ist doof..

Bitte um eine schnellstmögliche Antwort Danke!!

...zur Frage

Kann man von Club Mate Eistee Diabetes bekommen?

Moin,

ich trinke derzeit täglich einen Liter Club Mate Eistee; über den Tag verteilt.

Dieser Eistee hat auf 100ml 5g Zucker, was dann 50g Zucker am Tag ergibt.

Sonst esse ich eher selten Süßigkeiten. Ist das unbedenklich oder sollte ich mal ein paar Tage auf den Eistee verzichten?

Beste Grüße

...zur Frage

Essucht und esstörung?

Ich brauche dringend Hilfe bitte! Ich esse Ununterbrochen, jedesmal habe ich nach ca 10-20min Hunger und esse gesundes Lebensmittel wie gemüse obst aber auch süßigkeiten, nichts hält mich satt hab versucht auch das süße weg zu lassen ich bin einfach hungrig und ich schäme mich auch dafür.. ich war beim arzt dieser hat mich nicht ernst genommen ich bin übergewichtig und befürchte dass ich bald Diabetis kriege wenn ich so weiter mache bitte ich brauche hilfe keiner nimmt mich ernst und das macht mich fertig. Falls mir keiner helfen kann, würde ich wissen ob erbrechen eine Möglichkeit wäre. Ich bin so verzweifelt weiss nicht was ich machen soll. Eltern nehmen mich auch nicht ernst. Niemand

...zur Frage

wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, das man von rohen hackfleisch...

ein bandwurm bekommt? ich esse nämic grad eins. nicht das ich dann ein kriege

...zur Frage

Blutzuckerwert 440 trotz Tabletten

Hallo. Bei mir wurde gestern durch Zufall beim Doktor Diabetes Typ II festgestellt.
Hatte nüchtern 320. Habe seit gestern morgens und abends 1 x Metformin 1000 mg genommen. Heute mittag habe ich wieder 450 als Wert. Trinke nur Wasser und esse seit 4 Wochen kaum etwas. Was kann es noch sein? Viele grüße Andrea

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?