Kriege ich meine Kaution zurück? Und darf man mir verbieten die Tür abzuschließen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du brauchst lediglich einmal filmen wie er deine Wonung betritt wenn du nicht abgeschlossen hast, dann forderst du ihn auf zu gehen, wenn er das nicht tut hast du beweise genug um ihm Hausfriedensbruch anzuhängen allein dafür kann er eine ordentliche Strafe bekommen, sammle einfach beweise und aussagen lass dir alles schriftlich geben. Kein vermieter darf ohne deine erlaubnis einfach in deine Wohnung das ist ein Straftatbestand.

Du darfst die Tür abschließen und damit der Vermieter Ruhe gibt, gehen zu einem Rechtspfleger auf dem Amtsgericht, die können in einem Eilverfahren eine einstweilige Verfügung erlassen (kostet dich nichts) und der Gerichtsvollzieher stellt die dann umgehend zu. Zuwiderhandlung ist mit bis zu 50.000 Euro bedroht und ggf. Haftstrafe.

Ich hatte in jungen Jahren auch so einen Vermieter und wusste wie du kaum noch ein und aus. Bin dann sogar am Samstag auf das Amtsgericht und da war eine Richterin, die sich sofort der Sache angenommen hat und schon am Montag stand der Gerichtsvollzieher beim Vermieter. Er hat mich bis zu meinem Auszug nie wieder belästigt.

Daumen hoch!

0
@MosqitoKiller

Na ja, du musst es ja wissen, du hast mich ja auf das Amtsgericht Waiblingen damals begleitet - wie konnte ich das nur vergessen. Ist aber mehr als 40 Jahre her und da vergisst man eben unwichtige Personen.

0
@Knurri

Ein Rechtspfleger kann weder einstweilige Verfügungen erlassen noch ernsthaft mit Haftstrafen drohen (zumindest nicht ernsthafter als ich z.B. auch), um das zu wissen brauche ich nicht dabei gewesen sein...

0
@MosqitoKiller

Das habe ich in meiner Antwort auch nicht behauptet. Man sollte es unterlassen, Dinge in eine Antwort hineinzudichten, die da eindeutig nicht drin stehen. Es dürfte selbst einem wenig bemittelten Menschen klar sein, dass so etwas nur ein Richter machen kann, so wie es in meiner Antwort auch zum Ausdruck gebracht wird. Dies hat aber nichts damit zu tun, dass man sich davor mit einem Rechtspfleger in Verbindung setzt oder sogar setzen muss.

Deine Kommentare in allen Ehren aber sie sind vollkommen entbehrlich, zumindest für die Menschen, die des Lesens mächtig sind.

0

der kommt einfach in deine wohnung ? das würde ich mir nicht gefallen lassen . er hat kein recht dazu und selbstverständlich darf man dir nicht verbieten dass du deine wohnung abschliesst. bist du im rechtschutz ? dann suche dir rat bei einem anwalt. frag aber vorher, ob es die rechtschutzversicherung übernimmt. es muss mietrecht in der versicherung abgedeckt sein. ansonsten geh zum mieterbund oder mieterschutzbund, die helfen dir sicher weiter. viel erfolg, alles gute !

wie erging es dir denn inzwischen ? war meine antwort hilfreich ? über den DH stern für die hilfreichste antwort, würde ich mich freuen.

0

DU DARFST Abschließen , das kann dir keiner verbieten , kleiner tipp . schließ nicht ab , stelle eine kamera auf und lass sie laufen , wenn er einfach rein kommt ist das hausfriedensbruch, und du hast belastende beweise das er dich schikaniert und einfach in deine wohnung kommt. ich würde mir von solchen leuten nicht auf der nase rum tanzen lassen . Abschließen darfst du in jedemfall und er darf auf GARKEIN fall einfach so in deine wohnung , wo sind wir denn hier ?

bei GF.net ;-)

0

geh zum arzt und lass gucken ob du verletzungen hast. wenn manwas nachweisen kann dann geh mit dem bericht vom arzt zur polzei und erstatte anzeige wegen körperverletzung. zahle auf keinen fall das geld für die blumen kübel wenn du sie nicht kaputt gemacht hast!!

Volles Programm ! Sag ihr wenn sie weiterhin auf den unberechtigten Schadensersatz besteht lügst du ebenfalls und zeigst ihren Vater wegen Belästigung an, glaub mir du hörst NIE WIEDER was von denen.....

sie ist im recht und soll lügen ? würde ich unbedingt von abraten

0
@sachlich

is auch nicht die feine art, aber manchen Leuten ist leider einfach nicht anders beizukommen......wobei ich natürlich davon ausgehe das die "Androhung" alleine ausreicht, bis vors Gericht würde ich sowas auch nicht tragen wollen

0

Wenn man im Recht ist, braucht man nicht lügen, sonst ist man im Unrecht...

0

Du "darfst" Deine Tür selbstverständlich abschließen. Er darf Deine Wohnung ohne Deine Einwilligung und Einwilligung gar nicht betreten. Schon gar nicht, wenn er selbst gar nicht Dein Vermieter ist.

Vielleicht solltest Du Deine Wohnung wechseln und auf die Anzeige "aus Vernunftgründen" verzichten... einen angemessenen Preis für die Blumenkübel könntest Du sicher auch aufbringen.

Die zweite "Einwilligung" sollte durch "Anwesenheit" ersetzt gelesen werden.

0

Ja klar darf sie das zunächst, solange dieser Vorfall nicht geklärt ist...

Aber Dir verbieten abzuschließen darf sie natürlich nicht...

du darfst die tür abschließen

Was möchtest Du wissen?