Kriege ich durch eine Tablette Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
wenn du starke Verstopfung hast und Abführtabletten nimmst, ist es ganz normal daß du Schmerzen bekommst. Du muß darauf achten, daß der Weg nach hinten hinaus frei ist. Mach also zuerst einen Einlauf, verwende ein Klistier oder nimm Abführzäpfchen. Wenn du schon eine Tablette genommen hast, muß du dich beeilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit dem ich, genau wie du, einmal Abführtabletten genommen habe, nehme ich nie wieder welche. Hatte Bauchschmerzen ohne Ende. Jetzt versuche ich immer diese dumme Geschichte auf natürliche Weise zu beheben. Rohes Sauerkraut oder eingeweichte Trockenpflaumen wie auch Milchsäureprodukte helfen mir immer. Zur Vorbeugung solltest du auch Vollkornprodukte zu dir nehmen und immer darauf achten, dass du genug trinkst. Wenn's im Moment gar nicht anders geht, frag in der Apotheke nach einem ganz leichten Abführmittel......für Kinder.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
07.11.2015, 16:53

Ich habe jetzt schon eine Tablette genommen.. Meinst du, ich werde sehr starke Schmerzen haben?

0

Bei Verstopfung hat man beim Stuhlgang immer Schmerzen. Nimm die eine Tablette und dein Darm ist nach 8 Stunden leer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcck
07.11.2015, 12:55

Ich glaube aber, dass ich diese Schmerzen durch die zwei Tabletten hatte, die ich ja gleichzeitig eingenommen habe..

0

Was möchtest Du wissen?