Kriege ich diesen PC mit neuer grafikkarte für WOW auf ultra settings zum laufen (ohne ruckler)?

...komplette Frage anzeigen ein kleiner überblick - (Computer, PC, Gaming) leistungsindex - (Computer, PC, Gaming) cpu - (Computer, PC, Gaming) mainboard - (Computer, PC, Gaming) spd 1 - (Computer, PC, Gaming) spd 2 - (Computer, PC, Gaming) graphic - (Computer, PC, Gaming)

3 Antworten

Die Grafikkarte scheint wirklich der Schwachpunkt zu sein. Aktuell würde ich eine AMD 7850 empfehlen. Wenn deine Auflösung unter 1920x1080 liegt (also bei max. 1680x1050) reicht auch das 1GB Modell und die bekommst du dann schon für http://geizhals.at/de/825137 140€.

Die CPU ist nicht schlecht. Nur der Takt mit 2,3 GHz recht gering. Abhilfe würde Übertakten bringen auf ca. 3 GHz und mehr. Musst du gucken ob du dir das zutraust.

Ansonsten kannst du da nicht viel austauschen. Da wird ein neues System fällig. Ein günstiges B75 Mainboard + i3 3220 sollten Abhilfe schaffen.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob es alleine an der Grafikkarte liegt. Mach dazu mal ein Test: Lade dir MSI Afterburner runter. Aktiviere das On-Scree-Display um dir die GPU Auslastung anzuzeigen. Ist deine GPU Auslastung IMMER beii 99%, dann limitiert die Grafikkarte (=>7850 kaufen). Schwankt die Auslastung (also drops) dann liegt es an der CPU.

WOW ist recht CPU limitiert.

Kosten:

GPU 140€ CPU 105€ (i3) Mainboard 60€ RAM 20€

Der Rest müsste bleiben können. Als NT usw. wenn es denn ein gutes ist. Sprich: Summe etwa 325€.

Den Q8200 kanst du sicher noch für 40€ verkaufen.

Mit "einfach mal was tauschen" ist es selten getan. Wenn alle Komponenten gleich alt sind hast du überall Flaschenhälse. Sprich: Wenn die Grafikkarte getauscht wird, bremst der Prozessor, RAM oder Chipsatz. Im Endeffekt kannst du dir besser einen komplett neuen PC kaufen.

Schau dir doch die CPU erstmal an bevor du so eine Aussage triffst. Mit der verbauten Q8200 kann man schon nochwas anfangen.

0
@roadrunn3r

Hab ich... WoW ist sehr CPU lastig. (Hattest wohl selber verguckt, erst stand da 8800)

0
@peterstahl

Es geht nich darum ob WOW CPU lastig ist es geht darum das man mit der CPU noch eine gute GRafikkarte einbaun kann ohne das sie durch den Q8200 ausgebremst wird. Zwar keine Highend Karte wie zB eine 660Ti, eine 6870 oder 560 TI stellt bei der CPU kein Problem dar ;)

Ausserdem läuft WOW mit der CPU und einer 5770 mit ULtra Einstellungen, wenn man den Komments in den WOW Foren Glauben schenken kann...

0
@roadrunn3r

Na dann soll er sich halt eine 560 Ti kaufen, dann macht der Rechner halt beim nächsten Blockbuster-Spiel die Grätsche und er ärgert sich das er sich das Geld für die Mid-Range Graka nicht gespart und gleich seinen ganzen veralteten PC (Sorry, 4 Jahre sind in dem Bereich Welten) ausgetauscht hat. Man muss das auch mal auf lange Sicht sehen, ich will an einem System ja länger als 1 Jahr Spaß haben.

0
@peterstahl

Ja klar wenn er in Zukunft aktuelle Titel zocken will macht der kauf einer neuen Grafikkarte keinen Sinn, dann lieber gleich ein komplett neues System.

0
@roadrunn3r

Ich will keine Blockbuster Spiele spielen können wie Crysis. ich will einfach einen PC, mit dem ich sowas wie WOW oder Tales Of Monkey Island (selbst das ruckelt) in Ruhe spielen kann, mit guter Grafik.

0

Hi,

mit einer neuen Grafikkarte sollte Wow auf Ultra kein Problem sein. CPU und Ram reichen für das Spiel locker aus.

Nachdem du so eine "kleine" Grafikkarte verbaut hast wird dein Netzteil sicher auch nich gerade viel Watt haben. Wenn du dir also eine neue Grafikkarte kaufst wirst um ein neues Netzteil nicht rumkommen.

Aber nja kann mich ja auch irren...also wieviel Watt hat dein Netzteil und was willst du ausgeben.

Was möchtest Du wissen?