Kriege ich BAB in dem Fall?

2 Antworten

Wenn deine BVB - Maßnahme dem Grunde nach gefördert werden kann und die sonstigen Anspruchsvoraussetzungen erfüllt werden,kannst du auch BAB - bekommen wenn du noch bei den Eltern wohnst,dass hat aber nichts mit einer evtl.Beeinträchtigung zu tun !

Dann läge dein Grundbedarf bei 231 € im Monat,würdest du im eigenen Haushalt leben würden es 418 € sein.

Gibst du im Internet einfach mal ein ,, BAB - in einer BVB - Maßnahme ",dann kannst du es dir selber noch einmal durchlesen.

Wenn deine Familie bzw.ihr nach dem SGB - ll ( ALG - 2 ) als bedürftig geltet bzw.schon ALG - 2 bezieht,dann kannst du noch eine Aufstockung vom Jobcenter bekommen,wenn dein anrechenbares Einkommen inkl.deinem anrechenbaren BAB - deinen Bedarf nicht deckt.

Nur beim BAB - in einer Berufsausbildung ist eine Voraussetzung das du einen eigenen Haushalt hast.

Stelle den entsprechenden Antrag und weise auf Deine Beeinträchtigung hin. Dann wirst Du sehen, ob Du irgendwelche Ansprüche hast.

Was möchtest Du wissen?