Kriege ich auch ein Leasing auch wenn ich einen Schufa Eintrag habe?

5 Antworten

Mit Leasing machst Du noch mehr Schulden und nicht weniger den am Ende zahlst du immer drauf und bei Frischlingen die nicht fahren können wird die Endabrechnung sehr teuer da zahlst du an Schäden mehr als der Schrott nachher noch wert ist und hast dann kein Auto und musst 2-3 bezahlen .

Und dafür will keiner bürgen wen du 20-30,000 Euro zu zahlen hast und mit dem Kleinjob von 1500 kommst du dann nicht mehr weit wen dir jeden Monat die Kontopfändung ins Haus steht

nur für so einen dummem Leasing Schrott das ist nie was für Privat egal wie die das an der Bank und oder Autohaus rechen die machen das nicht für dich nur für sich denen ist es egal wen du in 3 Jahren mit 30,000 Euro Schulden mehr da stehst die gewinnen immer zu 100%

Hallo, Leasing verursacht Kosten.
Und wenn Sie einen Bürgen benötigen sollten Sie das ganze überdenken.
Eine Autor eines Finanzbuches schrieb mal vor vielen Jahren dass ein Auto max 2 Monatsgehälter kosten soll.
Überlegen Sie mal ob Sie nicht EUR 3.000 (Bei EUR 1.500 Monatsnetto) selbst aufbringen und sich dafür ein Auto kaufen.
Am besten ohne Kredit ohne Leasing sondern bar bezahlt!

Mit einem Bürgen, also Darlehensnehmer 2, sollte es gehen.

Denk allerdings gut darüber nach, wenn der Vertrag beendet ist, gibst du das Auto zurück und hast nichts. Finanziere lieber ein Auto, das gehört dann am Ende der Kreditlaufzeit dir.

Das stimmt so generell gesagt nicht, da es auch Restwertverträge mit Andienungrecht gibt, bei denen seitens der Leasingggesellschaften eine Übernahme am Ende der Laufzeit vorgesehen ist, nachzulesen hier

https://tefisltd.de/die-verschiedenen-leasingvertragsarten-teil-1/

und hier:

https://tefisltd.de/die-verschiedenen-leasingvertragsarten-teil-2/

Ein solcher Restwertvertrag mit Andienungsrecht ist einer Finanzierung sehr ähnlich und unter Umstänen für Gewerbetreibende und Freiberufler steuerlich interessanter als eine Finanzierung.

0
@Leasingfachmann

Ein Andienungsrecht ist keine Andienungspflicht ;) Der Leasinggeber KANN nach Vertragsende andienen. Er muss es aber nicht. Bei Privatpersonen sehe ich auch keinerlei Nutzen im Leasing, da die Kosten zur Finanzierung (Mietkauf) so ziemlich gleich sind.

0
@nersd

Es stimmt, dass es sich bei dem Andienungsrecht um ein einseitiges Recht der Leasinggesellschaft handelt, welches diese ausüben kann aber nicht muss. Die Praxis zeigt aber, dass Leasinggesellschaften bei solch einer Vertragsgestaltung dieses Recht auch so gut wie immer ausüben.

Ihr Einwand ist trotzdem berechtigt, ebenso, ob ein Leasing für einen Arbeitnehmer Sinn macht.

Bei negativen Schufa-Einträgen ist eine Finanzierung jedoch sehr schwierig zu bekommen, einige Leasinggesellschaften schließen jedoch bei solchen negativen Einträgen trotzdem Leasingverträge ab. Zum Teil ist bei einigen dieser Leasinggesellschaften dann auch Mietkauf als Alternative möglich. Beim Mietkauf geht das Objekt auf jeden Fall am Ende der Laufzeit in das Eigentum des Mietkäufers über.

Die Unterschiede zwischen Leasing und Mietkauf sind hier gut erläutert:

https://tefisltd.de/unterschied-leasing-mietkauf/

Ist beim Fahrzeug die Mehrwertsteuer ausweisbar, muss der Mietkäufer diese komplett im Voraus zahlen und bei negativen Schufa-Einträgen zusätzlich eine recht hohe Mietsonderzahlung, so dass mehr Eigenkapital erforderlich ist als beim Leasing, zumal ein Arbeitnehmer nicht in den Genuss des Vorsteuerabzuges kommt. Der mehrwertsteuerpflichtige Unternehmer muss die beim Mietkauf vorab zu leistende Mehrwertsteuer lediglich bis zur Erstattung oder Verrechnung zwischenfinanzieren.

Mietkauf macht für einen Arbeitnehmer in diesem speziellen Fall also nur Sinn bei einem Gebrauchtfahrzeug mit Differenzbesteuerung gemäß § 25a UstG.

0

Umschulden trotz negativer Schufa?

Ich habe einen Kredit aufgenommen bei der Deutschen Bank um mein Studium zu finanzieren. Die monatliche Rate von 415 € bringt mich jedes Mal an meine finanziellen Grenzen. Dazu kommt, dass ich einen negativen Schufa Eintrag habe, da ich mich einmal mit der GEZ angelegt habe, der Fall ist aber abgeschlossen. Hat jemand eine Idee, wie ich diesen Kredit loswerden kann bzw. seriös umschulden?

...zur Frage

Schufa Eintrag wegen Mobilfunkvertrag?

Ich habe einen Handyvertrag bei Vodafone und diesen Monat gab es Probleme bei dem Lastschriftverfahren. Daraufhin habe ich ein schreiben bekommen mit einer bestimmten Frist wo ich den ausstehenden Betrag zu zahlen habe. Im letzten Monat hatte ich das auch schon einmal, hab aber alles bezahlt. (Dort auch wieder Mahnung und Frist, aber wie gesagt alles pünktlich bezahlt) Jetzt meine Frage: Kann ich einen negativen Schufa Eintrag bekommen wenn solche Sachen mehrmals passieren ich den Betrag aber trotzdem bis zur Frist gezahlt habe? Weil ja eigentlich ein anderer Ratenzahlungsplan bzw  ein anderes Datum im Vertrag steht. Also wann die monatliche Rate fällig ist und wenn ich dann immer Mahnungen bekomme (was hoffentlich nicht mehr vorkommt) und den ausstehenden Betrag bis zur Frist dann trotzdem pünktlich zahle, ist da ein Schufa Eintrag möglich?

...zur Frage

Auto leasen mit erledigtem Schufaeintrag?

Hallo Leute,

Ich hatte wegen meinem Dispo einen Schufa Eintrag bekommen den hab ich neulich bezahlt und ich muss jetzt meinen Leasing Vertrag für meinen Auto erneuern und meine Frage ist kann ich mein Auto weiter leasen mit einem erledigten Schufa Eintrag? Ich war bei meinem Autohändler und der meinte er macht bei einer anderen Bank einen Antrag für das leasen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?