Kriege die Bürste nicht aus der Vase?

Besagte Vase mit Bürste - (Haushalt, Bürste, feststecken)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Problem wird sein, dass die Bürsten-Borsten im Flaschen- bzw. Vasen-Hals noch in "Rein-Richtung" ausgerichtet sind und im Hals nicht genug Platz zum Umschlagen der Borsten zum Rausziehen ist.

Du hast jetzt vermutlich 2 Möglichkeiten:

  1. Du ruckelst mit der Bürste geduldig schnell in kleinen Bewegungen so gut es geht rein-raus-rein-raus usw.. Mit etwas Glück richten sich nach und nach genug Borsten um, damit du die Bürste rausziehen kannst. Hat bei mir schon 2-3 mal geklappt...
  2. Du opferst die Bürste und schneidest nach und nach von oben kommend die "störenden" Borsten aus dem Hals der Vase weg - am besten mit einer schmalen Schere, vielleicht eine Haarschere oder Nagelschere - und schüttelst sie nach und nach raus. Das funktioniert mit Sicherheit, nur die Bürste ist futsch...

T3Fahrer

Ich habe es so gemacht wie du gesagt hast (leider Nr2, die 1 hat nicht geklappt)- lieber die Bürste als die Vase geopfert. Danke.

1
@Relaxxo

Immerhin ist die Vase heil! Stell ne schöne Blume rein, dann ist die Trauer um die Bürste schnell vergessen! ;0)

1

Lege einfach die Vase samt Bürste in Wasser, das über die Vase reicht.

Lasse die Vase unter Wasser voll laufen, bis keine Luftblasen mehr kommen, und versuche so die Bürste zu ziehen.

Vielleicht mit Seife?

Aber wenn nichts klappt und du die Bürste echt haben willst und du alles für diese tun würdest, dann könntest du es immer noch mit der letzten Lösung: Vase gegen Wand versuchen.

Was möchtest Du wissen?