Krieg erklären Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Regeln des Krieges besagen, dass man nicht einfach den Gegner überfallen darf, sondern man muss ihm vorher sagen: "So, jetzt habe ich mit dir Krieg", Diese Aussage ist eine Kriegserklärung. d.h. man sagt, dass man jetzt nicht mehr in Frieden miteinander lebt und dass der Krieg offiziell begonnen hat.

Und der, der erklärt, fängt den Krieg sozusagen an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lovetiere 06.01.2016, 17:04

vielen dank 

0

Beide führen einen Krieg gegeneinander aus.

Im Fall D gegen F passierte das auch häufiger (z.B. um Elsass Lothringen zu erobern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lovetiere 06.01.2016, 17:04

dankeschön:))

1

Deutschland erklärt Frankreich den Krieg = Kriegserklärung = Deutschland fordet Frankreich zum Kampf heraus -> sie werden gegeneinander kämpfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lovetiere 06.01.2016, 17:03

vielen dank :)

0

Es bedeutet das Deutschland anfaengt gegen Frankreich Krieg zu fuehren.

Also Deutschland beschliesst sich als erstes dazu Frankreich anzugreifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lovetiere 06.01.2016, 17:04

vielen dank :)))

0

Bei der Kriegserklärung handelte es sich nach klassischem Völkerrecht um eine einseitige, formlose Willenserklärung an die gegnerische Partei, die den Eintritt desKriegszustandes ankündigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kriegserkl%C3%A4rung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bedanke mich herzlich an jeden von euch!!:) Jetzt kann ich endlich wieder in Ruhe Geschichte lernen :)

MFG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?