Wie nennt man Dinosaurier Kriechtiere noch?

4 Antworten

Das Wort, dass der Lückentext sucht, ist "Reptilien".

Dabei waren Dinosaurier sehr außergewöhnliche Reptilien, wenn man sie überhaupt dazu zählen kann. Heutige Reptilien wie Schlangen, Echsen und Krokodile haben alle einen wechelwarmen Stoffwechsel und müssen sich erst in der Sonne aufwärmen, um aktiv zu werden. Dinosaurier brauchten das nicht, da ihre Körper gleichwarm waren (so wie unsere). Außerdem standen die Beine eines Dinosauriers aufrecht unter seinem Körper, die Beine von Reptilien sind dagegen abgespreizt. Und nicht zuletzt war die Haut von (vielen, aber nicht allen) Dinosauriern mit Federn bedeckt, die den Reptilien von heute fehlen.

Dinosaurier stehen den heutigen Vögeln viel näher als allen übrigen Reptilien, weshalb du allein um deine Lehrerin zu ärgern vielleicht das Wort "Vögeln" in den Lückentext eintragen solltest. ;-)

Echsen gehört da in die Lücke reingesetzt.

Dinosaurier heißt auf Deutsch "Donnerechse".

6

Danke für die Antwort aber ich habe Kriechtiere gemeint!

0
57
@bienchen2512

Echse ist aber besser als Definition. Bedenke es gab Saurier die recht hohe Beine hatten, von wegen kriechen, unter manche von ihnen hätten selbst Elefanten bequem hindurchlaufen können.

0
30
@voayager

Nein! Nein! Nein! Das ist Falsch. Echsen sind keine Dinosaurier, und Dinosaurier sind keine Echsen.

1
64

Echsen, Reptilien, Landwirbeltiere: alles möglich

https://de.wikipedia.org/wiki/Dinosaurier

0
57
@adabei

Ich glaube eher nicht, dass der Begriff Reptil füer Saurier noch lange Bestand haben dürfte. Er mutet gar zu grotesk an.

1
30
@adabei

"Echsen": Nein. Die anderen beiden schon, obwohl man sich bei "Reptilien" auch wieder streiten kann.

0
30

Beides vollkommen Falsch.

Echsen (Lepidosauria) sind nur eine Gruppe innerhalb der Großgruppe der Reptilien (heute meist als Squamata zusammengefasst), genauso wie Schlangen, Schildkröten und Krokodile. Dinosaurier waren mit Echsen auch nicht besonders eng verwandt - das wäre in etwa so, als wenn ich dich in die Gruppe der Wiederkäuer einordnen würde. Das Wort, dass Gesucht wird, ist also eher das Wort "Reptilien".

Das Wort "Dinosaurier" wurde im Jahre 1842 von Richard Owen geprägt und bedeutet "schreckliche Echse". Owen wusste nämlich noch nicht, dass Dinosaurier keine Echsen waren, und gab ihnen diesen Namen, weil Dinos einen ähnlichen Schädelaufbau hatten wie diese. "Donnerechse" ist die Übersetzung des Namens "Brontosaurus", einer Sauropodengattung des Oberjura.

2
57
@MarkusKapunkt

muß ich dir recht geben, aber Reptilien ist auch nicht passend. Ich glaube die Wissenschaft wird in Zukunft eine ganz eigene Zuordnung für die Saurier vornehmen.

1
30
@voayager

Das hat die Wissenschaft bereits getan.

Das Wort "Reptil" wird in der kladistischen Zoologie nicht mehr verwendet, sondern durch das Taxon "Sauropsiden" ersetzt.

Dinosaurier gehören zum den Sauropsiden untergeordneten Taxon der Archosauria, zu denen neben den Krokodilen auch die Flugsaurier (Pterosaurier) gehören. Eine Gruppe der Dinosaurier, die Theropoden, hat mit den Vögeln bis heute überlebt, weshalb Vögel ebenfalls Archosaurier sind.

Neben den Archosauriern (Krokodilen und Vögeln) werden alle heute noch lebenden Reptilien wie Echsen und Schlangen sowie die Schildkröten zu den Sauropsiden gezählt.

1

Reptilien?

6

kann sein sind Sie sich sicher?

0
20

Nein. Aber bevor sich beine gebildet haben werden die Tiere (?) evolutionsbedingt wohl gekrochen sein. Und auch die Reptilien heute findet man eher in Bodennähe.
Soweit ich weiß waren Reptilien und Dinosaurier in irgendeiner Form verwandt! Google das doch mal

1
30
@Adsensio714

Du hast Recht. Reptilien waren die Vorfahren der Dinosaurier, weshalb auch Dinosaurier streng genommen Reptilien waren. "Reptilien" ist das gesuchte Wort im Lückentext.

0

Jurassic Park - Film - Buch

Habe grade Jurassic Park fertig gelesen und bin jetzt recht verwirrt. Im Buch sterben sowohl Hammond, als auch Wu und die Saurier werden mit Napalm getötet.

 

Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ist es nicht so, dass Hammond im Film genauso wie Wu überlebt und die Insel im Zerstörten, aber noch "bevölkerten" Zustand zurückgelassen wird ?

Außerdem erfährt Grant am Ende, das in Costa Rica unbekannte Tiere gesehen wurden, die solche Nahrung fressen, die den Stoff enthält, den sie Dinosaurier nicht selbst produzieren können. Lysin heist das Zeug. Das kommt im Film auch nicht vor oder ????

...zur Frage

Wie nennt man diesen Vogel?

Wie nennt man diesen Vogel, Bild ist dabei l. Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie nennt man diese Vogelart im Bild?

...zur Frage

3 Fragen zu Dinosaurier?

1) Konnten 3+ Meter Dinosaurier springen?

2) Gab es Schlangen-Saurier? Also riesige Schlangen wie in Harry Potter?

3) Was müssten wir tun, damit Dinos auf natürlichem Weg wieder entstehen können? Ich habe mal gehört, dass der Sauerstoff in unserer Atmosphäre erhöht werden müsste. Was ist da dran?

...zur Frage

Hilfe bitte so schnell wie möglich antworten?

Früher wo ich in der 5ten klasse war. War ich in ein Mädchen verliebt und alle anderen sagten das sie mich auch liebt und sie hat mich halt voll oft angeguckt und so und dan kam sie mal zu mir und hat mir voll in die augen geguckt und kam zu zu mir näher und dan hat es plötzlich geklingelt und ich bin einfach zur nächsten stunde gerannt und seitdem guckt sie mich nicht mehr an, redet nicht mehr mit mir, wen sie über mich mit ihren freundinnen redet dan nennt sie mich ,,blö‘‘ , sie fast nichts an was ich davor angefasst habe , redet dauernt nur blödsinn über mich und das beste ist das wen man gruppenarbeit macht und die lehrerin die gruppen entscheidet und sie in meiner gruppe ist dan redet sie nicht mit mir und arbeitet nicht mit weil ich in der gruppe bin und das macht sie seit der 5ten und jetzt sind wir in der 7ten hilfe was soll ich tun oder wieso macht sie das seit den ganzen jahren immernoch was soll ich tun ??

...zur Frage

Warum sind Tyrannosaurus, Triceratops und Co die bekanntesten Dinosaurier?

Es ist ja allen bekannt, dass der Tyrannosaurus der wohl populärste Dinosaurier ist. Aber warum? Es gibt weitaus beeindruckendere und spannendere großen Raubsaurier (z.B. Spinosaurus, Oxalaia, Giganotosaurus, Mapusaurus, etc.). Ebenfalls Triceratops ist (meines Erachtens nach) nicht der bedeutendste Dinosaurier seiner Gruppe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?