Kribbeln im Körper (beim einschlafen)

3 Antworten

Als ich das gelesen habe kam es mir etwas bekannt vor.. Beim schlafen habe ich einige zeit auch das selbe Gefühl in den beinen gehabt.. es hat sich so angefühlt als ob es krampfartiges kribbeln wäre.. ich hatte immer den drang mich zu strecken...Es kann auch sein das du dich auf etwas konzentrierst..Naja dieses kribbeln ist villeicht auch ein zeichen das du leichter einen klartraum einleiten kannst.. das habe ich zumindest probiert denn ..das kribbeln fühlt man wenn es so weit ist einen Klar Traum einzuleiten ...

Hey, ich hab eine Frage. Ich hab das Problem auch, immer wenn ich die Hypnagogebuilder sehe und versuche einen Klartraum zu haben kommt dieses starke kitzeln und es ist unmöglich einen klartraum zu haben weil ich dann immer wache werde oder wachwerden will weil das so unangenehm ist,

Hast du vllt ein Erfahrung mit sowas oder Tipps?

0

Es wird so sein, dass Du in einen hypnagogen Zustand gerätst.
Dass Du Dich nicht bewegen kannst, spricht dafür. Auch das Geräusche hören und das Gefühl, jemand sitze auf dem Bett, sind typisch dafür. Die Ursache ist meistens Schlafmangel.

Wenn es auftritt, müsstest Du Dir Deines hypnagogen Zustands bewusst werden und Dich auffordern, einzuschlafen. Das erfordert ein bisschen Übung. Du solltest aber dennoch der Vorsicht halber einen Neurologen oder ein Schlaflabor aufsuchen, da es nun schon über Monate hinweg anhält. Dies kann ein Hinweis sein, dass mit dem Schlafrhythmus etwas nicht stimmt.

Immer wieder an Vollmond ^^
http://de.wikipedia.org/wiki/Hypnagogie

...interessant - hab´ ich zuvor noch nie von gehört. DH.

0

Dein Beitrag hat mir echt geholfen! Jetzt weiß ich schonmal was es ist und woran es liegen könnte.

Danke :)

0
@1Tune

Freut mich.
Du gelangst quasi zu schnell in die REM Phase des Träumens.
Das nächste Mal kannst Du probieren, die Augenlider zu bewegen, um aus dem Geschehen auszusteigen. Das zumindest sollte trotz Schlafparalyse noch gehen.

0

Das geht definitiv über meine Grenzen....

Kurzer Atemstillstand beim Einschlafen?

Hallo alle zusammen,

mich beunruhigt

ein wenig eine Sache.. und zwar wurde ich vor 5 Monaten operiert und habe da

fast täglich eine halbe bis eine Schlaftablette zu mir genommen, da ich sonst

nicht einschlafen konnte wegen der Schmerzen.. und damit aufgehört habe ich,

weil ich plötzlich Atemnot bekommen habe, sobald mein Körper in diesem 'kurz

vorm Einschlafen-Modus' war... Ich hatte das Gefühl, dass mein Körper SO

entspannt gewesen ist, dass er sich so runter gefahren hat und ich deshalb

aufgehört habe zu atmen.. bin dann immer hochgeschossen und hab richtig für 2-3

Sekunden nach Luft geschnappt.. Seitdem nehme ich auch allerdings keine

Schlaftabletten mehr, weil mir das echt extrem Angst gemacht hat! Und nun ist

es mir gestern erneut passiert.. allerdings ohne Schlaftabletten... Habe nur

zum Einschlafen einen Kopf geraucht (Hoffe ihr wisst was ich meine :D), das mache

ich aber schon ewig.. bin zwar nicht so die Alltagsraucherin aber zum

Einschlafen find ich‘s super und hatte nie zuvor Probleme damit. (Bitte keine

Kommentare wie 'Drgen sind sch.... usw.. ist mir alles bewusst aber aus diesem

Grund schreibe ich hier auch nicht!)

Weiß vielleicht

jemand woran das liegen könnte? Habe ich durch zu viele Schlaftabletten meinen

Körper dazu gebracht, diese nicht mehr abzukönnen oder ähnliches?

Jede

(sinnvolle) Antwort ist Hilfreich!

Danke im Voraus ihr Liebe

Liebe Grüße

...zur Frage

Was hilft, wenn man nicht mehr schlafen kann?

Hey,

ich war früher die Art Mensch, die nach 3 Minuten im Bett sofort eingeschlafen ist.

Seit einigen Tagen hab ich jedoch das Problem, dass ich nicht mehr einschlafen kann. Ich liege Stundenlang mit geschlossenen Augen im Bett. Ich kann nicht genau sagen, ob ich die letzten zwei Nächte überhaupt geschlafen habe. Ich verspüre auch nicht wirklich so eine typische Müdigkeit, eher so ein ''benebeltes'' Gefühl. Ich kann höchstens 1-2 Stunden am Stück durchschlafen(vwenn überhaupt, meist nur halbschlaf), weil ich dann auf Toilette muss und dann liege ich wieder Stundenlang wach herum. Normalerweise wäre ich sofort wieder eingeschlafen.

Ich habe nicht sonderlich Stress und es ist auch nichts außergewöhnliches passiert. Sorgen oder Gedanken habe ich auch nicht worüber ich viel nachdenken muss. Das belastet mich sehr und ich mache mir Sorgen um meinen Körper, weil er sich nicht richtig erholen kann.

Kann mir jemand Tipps geben?

...zur Frage

Ist es komisch, Sex während dem Schlaf zu haben?

Mein Freund und ich sind letztens ganz normal schlafen gegangen bis ich irgendwann in der Nacht aufgewacht bin und gemerkt habe, dass ich gerade sex habe Haha ich hatte vorm einschlafen sex mit meinem Freund und bin deswegen nackt schlafen gegangen, meine Frage an euch ist das okay? Ich habe das mit so im Halbschlaf mitbekommen und fand es komischerweise dann sehr erregend

...zur Frage

Schwarze Gestalt nimmt kontrolle über mich?

Hallo, ich bin 18 jahre und seit ca. 2 jahren passiert mir etwas sehr komisches. Es passiert nicht oft, es ist mir 4-5 mal geschehen. Aber heute ist es wieder passiert. Und zwar kurz bevor ich einschlafe verliere ich komplett die Kontrolle über mich selbst. Mein körper wird schwer und es fängt an zu kribbeln, so als würde z.b. ein bein einschlafen (also wenn man sein bein nicht mehr spürt, weil man komisch saß). Ich kann nicht mehr denken was ich will und kann nicht mehr reden, mich nicht bewegen nichts. Ich kämpfe dagegen an es zu stark. Und wenn sich das endlich lockert und ich mich wieder bewegen kann, fühl ich mich so erschöpft. Aber die letzten 2 male wo es wieder passiert ist, sehe ich diese Gestalt neben mir sitzen. Diese Gestalt hat keinen körper, aber trägt ein schwarzes Gewand, so ähnlich wie beim Sensenmann. Es fühlt sich so echt an. Das vor letzte mal als es auf gehört hat mich zu kontrollieren und ich wieder zu mir kam, hörte ich schritte in meinem zimmer und wie jemand die tür zu geschlossen hat. Heute war es so das ich im meinem Bett lag und schlafen wollte. Meine augen waren geschlossen und ich spürte eine hand auf meine. Gerade als ich versuchen wollte zu gucken was das ist, konnte ich gerade so noch meine augen öffnen. Diese gestalt saß direkt nebem mir auf dem bett, mit dem Gesicht zu wand. Ich hatte so Angst und konnte mich wieder nicht bewegen. Ich will antworten. So langsam geht mir das echt auf die nerven. Was ist das ? Bilde ich mir das nur ein ? Kann es ein dämon, geist etc. sein ? Oder ist es mein Unterbewusstsein ? Ich bitte um Antworten. Ich weiss das klingt alles irgendwie total komisch, aber ich würde mich auf antworten freuen oder wenn jemand selbst mal solche Erfahrungen gemacht hat.

...zur Frage

Schlafstarre VOR dem einschlafen!?

Hallo ich bitte um hilfe! Ich wollte gerade einschlafen als ich merkte wie ich mich nicht mehr bewegen konnte! Das Atmen viel mir immer schwerer und meine Arme und Beine fingen zum Kribbeln an! Die Augen waren offen! Ich konnte keinen Ton von mir geben! So etwas hatte ich noch nie und dachte mein Körper stirbt jetzt!! Bitte um schnelle Antwort!

...zur Frage

Abends Kribbeln in den Beinen

Hallo, ich hab Abends oft ein Kribbeln im Bein und kann deshalb oft nicht gleich einschlafen. Habe gemerkt, dass es bessert wird, wenn ich vor dem Schlafen Gymnastik-/Yoga- und Dehnübungen mache. - Was kann denn das sein? Kennt das jemand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?