Kribbeln im Gesicht vom Herpesbläschen auf der Lippe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich leide seit Jahrzehnten an wiederkehrenden Herpesbläschen an der Oberlippe. Die Entzündung ist sehr schmerzhaft und wird durch starke Sonnenstrahlung, große Kälte und Stress ausgelöst. Die gängigen Mittel aus der Apotheke sind völlig wirkungslos. Jetzt habe ich kollodiales Silber entdeckt. Gibt es in Salbenform und als Wasser. Wenn sich dieses typische Ziehen an der Lippe einstellt und sich ein Herpes anfängt zu bilden, schmiere ich SOFORT etwas Salbe auf die Stelle, insbesondere auch bevor ich ins Bett gehe. Am nächsten morgen ist der sich ankündende Herpes verschwunden und bricht nicht aus! Erfolgsquote 100% ! Ganz wichtig: es muss sofort aufgetragen werden - also immer im Haus haben. Kann man im Internet bei Apotheken, die es extra herstellen, bestellen. Das kollodiale Silber als Wasser hilft präventiv Erkältungen im Ansatz zu ersticken oder mindestens deutlich abzuschwächen bei deutlich verringerter Leidenszeit. Wichtig: Unbedingt Lichtgeschützt z.B. in einer Blechdose aufbewahren und sofort bei beginnender Erkältung einnehmen. 2 - 3x / Stunde 1 Schnapsglas voll. Hilft 100%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schnellste Mittel das Hilfe bringt ist der Manuka Lippenpflege Stift (100% Natur) seit ich den benutze wie einen normalen Lippenpflege Stift kaum noch Probleme

der verzögert auch das Ausbrechen.

Man kann ihn auch im Wangen bereich einsetzen.

Google, Ebay, Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?