Kribbeln im Gesicht und Hände nach Neuritis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

grundlegend, viele Menschen trinken zu wenig. So hat die Lymphe auch keine Möglichkeit Schadstoffe auszuspülen und das Gehirn vertrocknet auch (80% Flüssigkeitsstand verursacht Kopfschmerzen) ich empfehle Warme Tees oder Mineralwasser. Achtung! Kaliummangel kann kribbeln verursachen. Nicht wahllos Nahrungsergänzungsmittel nehmen oder irgendwelche Mineralwasser saufen, da kann was durcheinander geraten, vor allem bei jungen Menschen.... Bei einer jungen Frau welche unter 25 ist kann der Hormonhaushalt eine erhebliche Rolle spielen. geregelter Schlaf ist ebenfalls wichtig! Handystrahlen schaden dem Körper ebenfalls, vor allem im Schlaf! 

Denkt mal nach, zu meiner Zeit, vor 20 Jahren kam im Kino Werbung für Zigaretten und nun ist der Totenkopf auf der Verpackung (Werbung sowieso verboten). Heutzutage wird noch! Werbung für Handys gemacht (welche es vor 20Jahren sehr beschränkt gab) Der Schaden am Gehirn und ZNS durch so ein Teil auf dem Kopfkissen ist enorm.  

Euch noch eine schöne Zeit

Das wird wieder!

Gruß Baumanne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Th32PaC
30.11.2016, 00:02

Danke hoffe es hilft was!:/

0

Was möchtest Du wissen?