Kribbeln im Gesicht MS?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn man sich erstmal auf etwas eingeschossen hat, dann bemerkt man es umso schlimmer. hättest du das kribbeln für harmlos gehalten, würdest du es vielleicht gar nicht mehr spüren.

es kribbelt bei jedem mal z.b. wegen trockener haut. erst wenn es dauernd kribbelt und auch noch stark, besteht behandlungsbedarf. das kann dann aber auch was ganz anderes als ms sein.

ich kann dich beruhigen :) das habe ich auch oft. ich war deswegen auch schon beim arzt und der sagte, das kommt vom Stress

aber das kommt auf einmal, nicht wenn ich stress habe..

0
@bihdiva

@bihdiva du machst dir mit deiner Vermutung selber Stress

1

Sicher beruhigen kann dich nur ein Arzt, weil Fern- und auch Selbstdiagnosen selten eine hohe Trefferquote haben.

Ein MS Schub ist so definiert, dass er mind. 24 Stunden anhält. Wie lange dauert denn dieses Kribbeln bei dir?

Ich kann nur davon abraten irgendwelche Sympome bei Dr Google nachzuschlagen. Meistens kommt man dabei auf Horrorergebnisse und macht sich dadurch nur Panik. Wenn man lang genug sucht kommt man am Ende immer auf Krebs.

Und genau deswegen gibt es Ärzte zu denen man gehen kann, die Studiert haben und auch eine echte Diagnose stellen können.

  1. lass das googlen - Frag einen Arzt, weil du dir dadurch wirklich angst machst!!

  2. nur weil du ein Kribbeln im Gesicht hast heißt es noch lange nicht das du eine Krankheit hast!

  3. vllt ist deine Seite nur "eingeschlafen"

  4. wenn es länger anhält ruf beim Arzt an und frag wenigstens nach!

  5. MACH DIR KEINE SORGEN - ES IST NICHTS SCHLIMMES

geh zum Arzt

Könnte der Trigeminusnerv sein. Lass alle Masken fallen, zeig der Welt dein wahres Gesicht und sei einfach du selbst. Dann beruhigt sich auch der Nerv wieder.

was ist das?

0

Was möchtest Du wissen?