Kribbeln am rechten Fuß!.....

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du ein neurologisches Problem hast, geht damit zum Neurologen, nicht zum Orthopäden. Der Neurologe kann die Leitungsfähigkeit der Nerven prüfen und messen und Dir genau sagen, warum es kribbelt und wie man das wieder wegbekommt. Wenn ein Nerv im Rücken geklemmt ist, hilft oft der Chirotherapeut oder der Krankengymnast. Auf jeden Fall solltest Du diesen Zustand nicht einfach so lassen. Gute Besserung, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Serkan, Hast du schon mal was von Magnetfeld-Resonaz-Stimmulation gehört? Ich habe MS,seit 28Jahren Habe immer wieder Taubheit in meine Hände gehabt sehr viel Spaßtig in den Beinen und konnte kaum noch ohne Schmerzmittel sein. Habe vor Drei Jahren das Magnetfeld kennen gelernt und mich damit befasst.Schon nach wenige Tagen verspürte ich deutliche Besserung benötige keinelei Schmermittel mehr. Es istdas wass wir haben ist ein anerkantes Medizin Produckt.Falls Du mehr darüber erfahren möchtest gerne. Gruß Peggy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serkan49
20.05.2010, 12:13

Du hast das aif einigen stellen und ich habe es nur am rechten Sprunggelenk. :S

0

hey,meine mutti hat das auch seit 2-3wochen und wird von arzt zu arzt geschickt und keiner kann ihr sagen was das ist.zur zeit muss sie zur reha gehen und sport machen,was ihr viele ärzte geraten haben.sie hat noch weiter ärztetermine und hält sich zur zeit mit magnesium und ass-tabletten über wasser..lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auch den Gang zum Neurologen empfehlen. Entweder bekommen deine Nerven im Fuß da was nicht auf die Kette oder aber da du auch Schmerzen hast bahnt sich da ein Gefäßverschluß an. Ist der Fuß oder das Bein denn geschwollen oder übermäßig warm oder kalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serkan49
18.05.2010, 16:22

Ich weiß nicht so genau, aber ich könnte mich ein wenig mit kalt annschließen.

0

vielleicht wird der fuß nichtmehr richtig durchblutet? versuch es mal mit viel trinken und längere spaziergänge oder radtouren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serkan49
18.05.2010, 13:51

Ich trinke in der Regel viel Wasser und Spaziergänge kann ich so mit Fußball vergleichen. Ich gehe immernoch zum Training und mein Fuß fühlt sich richtig schlapp nur der rechte.

0

Schlaganfälle und Herzinfarkte können manchmal in erscheinung treten, ohne dass Du das direkt merkst. Wechsel mal den Arzt. Dein Leben könnte davon abhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird sicher ein Nerv eingeklemmt sein , mein großer Zeh war mal ein halbes Jahr taub weil ich einen Nerv durch zu enge Schuhe so gequetscht hatte das legt sich wieder und solange es kribbelt ist ja alles ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchs mal beim Neurologen der kann die Nervenstränge messen und sehen ob etwas eingeklemmt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei welchem Arzt warst du ??? du mußt mal zum Ortophäden oder Neurologe, kann ein Nerv im Rücken sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gymnastik!

  • Im liegen Fahrrad fahren
  • zum schlafen das Endteil vom Bett erhöhen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?