Kreuzwehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte bei beiden Kindern Wehen im Rücken. Das war ein sehr unangenehmes Ziehen, in Abständen.

kari0207 11.10.2010, 19:50

na in abständen habe ich das ebend nicht, sondern eher dauerhaft... manchmal hilft dann sitzen, aber auch nicht lange :( hab halt nur n bissel bedenken, weil ja schon eine frühgeburt hatte

0
Lorelai 11.10.2010, 19:51
@kari0207

Hast Du eine Hebamme, die nach der Geburt auch zur Nachsorge kommt? Wenn ja, dann frage sie mal um Rat. Die haben immer sehr gute Tipps.

0
kari0207 11.10.2010, 19:54
@Lorelai

nee nur die von der frauenarztpraxis, also die kommt zwar zur nachsorge, aber hab keine handynummer, war schon am überlegen mal bei dem krankenhaus nachzufragen wo ich angemeldet bin...die haben da auch die unterlagen von meinem großen bin vielleicht zu übervorsichtig??

0
Lorelai 11.10.2010, 19:56
@kari0207

Gerade nach einer Frühgeburt ist man sicherlich vorsichtiger und ängstlicher. Ich denke lieber einmal zu viel hinfahren und alles ist in Ordnung, als nachher sich Gedanken machen müssen.

0
kari0207 11.10.2010, 19:58
@Lorelai

oh man.. hab da grad angerufen... u die sagten ich soll hinkommen, sie schauen lieber einmal nach

0
Lorelai 11.10.2010, 19:59
@kari0207

Das ist besser. Mach Dir keine Gedanken und gib mal Meldung durch wenn Du wieder da bist. Das wäre lieb. Alles Gute.

0

das hört sich nach senkwehen an,aber wenn du zu unsicher bist frag einfach in deiner Geburtsklinik nach die haben sicher Verständnis für deine Sorgen

Moritz111 11.10.2010, 21:36

dem kann ich nur zustimmen, aber du bist inzwischen ja längst im KH. Alles Gute für die Restschwangerschaft

0

Für mich hört sich das eher nach Kreuzschmerzen an, das haben ja viele Frauen in der Schwangerschaft verstärkt.

Aber wenn Du sicher gehen willst, frag Deine Hebamme oder geh ins Krankenhaus.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?