Kreuzung ohne Markierung - wo einordnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Fahrten mit dem PKW (d.h. bis 3,5 t) außerorts solltest du möglichst immer rechts fahren (außer bei den üblichen Ausnahmefällen). Dementsprechend musst du dich dann an der Ampel einordnen.

Bei Fahrten mit dem PKW innerorts kannst du den Fahrstreifen frei wählen. Wenn es keine Markierungen gibt, ist dir die Einordnung an dieser Kreuzung erstmal freigestellt. Schon aus praktischen Gründen solltest du dich aber rechts einordnen, weil Linksabbieger sich garantiert links einordnen und auf Grund des Gegenverkehrs schon mal eine Weile warten müssen (und du gleich mit, wenn du dahinter stehst).

Meistens eine Spur für Rechtsabbieger? Eine separate Rechtsabbiegerspur ist eher die seltenere Variante. ;)

Ohne Markierungen darf man sowieso nur an Ampeln nebeneinander stehen - als Geradeausfahrer in der Regel immer rechts, wobei man sich aber auch an die örtlichen Gegebenheiten anpassen sollte, sprich beobachten, wie sich die anderen Verkehrsteilnehmer verhalten (aber nicht unbedingt deren Fehler nachäffen^^).

Mittig darf man auch stehen, ist im Zweifel sogar besser. Nur links zu stehen wäre da dann eher suboptimal. :)

Innerorts darf rechts auch schneller als links gefahren werden, vorausgesetzt es sind mehrere markierte Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung vorhanden - d. h. mag eine einzelne Fahrspur noch so breit sein - ohne trennende Markierung darf dort nicht am Vordermann rechts vorbei gefahren werden.

Gutes Beispiel hier:

http://www.fahrtipps.de/frage/rechts-ueberholen.php

Die Lösung bezüglich des Golffahrers im ersten Bild steht ganz unten am Ende des Textes. ;)

blackzero83 25.03.2012, 10:58

Also zumindest in unserer Gegend (Osten! ;D) is ne Rechtsabbiegespur recht häufig. Danke für die Antwort.

0

Bei einer Kreuzung ohne Ampel ordnen sich Linksabbieger und Geradeausfahrer links ein. Warum?! Beide haben rechts und links zu beachten und somit würde der Rechtsabbieger unnötig warten müssen wenn ein Geradeausfahrender sich rechts einordnet.

Immer an die anderen hinter Dir denken, wie die wohl über Dich schimpfen oder nicht.

Rechts, aufgrund der Rechtsfahrordnung.

ronnyarmin 07.05.2014, 00:39

Es gibt innerorts kein Rechtsfahrgebot.

0

Was möchtest Du wissen?