Kreuzstich bei Kaiserschnitt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kreuzstich ist sehr viel schonender als Vollnarkose. Die Lähmung wird innerhalb weniger Stunden wieder verschwinden, Kreislaufprobleme hat man nach einer Vollnarkose auch, die werden auch verschwinden.

Ich dachte zuerst bei deiner Frage an eine mir unbekannte Nahttechnik...;-)))

Nein, dumeinst sicher die PDA bzw. die Spinalanästhesie.

Eine solche Form der Narkose wird bei uns im Haus bei jedem Kaiserschnitt durchgeführt, denn 1. will man doch wach sein, wenn das Kind geboren wird, und 2. hat diese Narkoseform wesentlich weniger Nebenwirkungen als eine Vollnarkose. Du brauchst davor keine Angst zu haben- die Narkoseärzte machen das sicher gut. Hauptsache ist doch, dass du den Zeitpunkt der Geburt miterlebst- wenn es schon ein Kaiserschnitt werden muss, und den ersten Schrei deines Babys nicht verpasst! Alles andere wird schon gut gehen, keine Angst! Viel Glück und alles Gute!

Nächste interessante Frage

Hypnobirthing Erfahrung in Düsseldorf

:oD Meinst Du mit "Kreuzstich" die PDA???

Das klingt eher nach Nähkurs, aber auch bei google findet man das... :o) Lustig!

Also, ich hatte die PDA bei drei Spontan-Geburten. Mein Kaiserschnitt war leider nur unter Vollnarkose möglich.

Das Legen der Kanüle ist eigentlich nicht so schlimm... klingt ein bisschen "makaber", weil es wirklich in Deiner Wirbelsäule knackt... (also das hört man richtig "in sich" bis in den Nacken rauf knacken) und abgesehen davon, habe ich auch "Respekt" davor, weil es wirklich eine Frage von Millimetern ist, den richtigen oder eben doch den falschen Punkt zu treffen.

Schlimmstenfalls wird halt wirklich das Neuralrohr getroffen...

Aber wenn man bei Dir die Wirbel richtig gut fühlen kann (was bei mir nicht der Fall ist), brauchst Du eigentlich keine Angst zu haben. Du bist bei vollem Bewusstsein, nur spürst Du untenrum halt keinen Schmerz... (womit natürlich die vorübergehende Lähmung der Beine erwünscht ist).

Das "Rumrupfen", um das Kind zu holen, wirst Du aber sehr wohl mitkriegen... Aber das musst Du einfach ganz pragmatisch hinnehmen.

Jede Narkose hat ihre Schattenseiten, ebenso wie jede OP.

Was möchtest Du wissen?