Kreuzeung Mendel Aufgabe?

1 Antwort

Ist OK. Das sind statistische, also ungefähre Werte dh 1:1.

Könntest du mir noch vielleicht erklären was man bei der Rückkreuzung nun erkennen kann. Es ist sichtbar, dass in der F1 Generation die Pflanze heterozygot ist. Aber was kann man daraus schließen in Bezug auf die Parentalgneration?

0

Was möchtest Du wissen?