Kreuzbiss(ZAHNGESTELL)~Spange

3 Antworten

Was stellst du dir denn unter diesem "Gestell" vor?

Mit einer festen Zahnspange allein (also Brackets (die Metallplättchen) und Draht) kann man einen Kreuzbiss meistens nicht korrigieren, weil man sich nicht richtig abstützen kann. Irgendwo muss man die Kraft ja hernehmen, um die Zähne zu bewegen. Häufig ist zum Beispiel der Oberkiefer zu klein und man muss ihn mit einem Gerät im Gaumen erst dehnen. Das geht eigentlich einfacher, wenn man noch im Wachstum ist (vom "perfekten Zeitpunkt" würde ich nicht mehr sprechen, schon gar nicht weil die Kasse in aller Regel nur vor 18 zahlt), es ist aber häufig auch bei ausgewachsenen Patienten noch möglich, einen Kreuzbiss zu korrigieren.

Wenn man sich ausserhalb des Kiefers abstützen muss (mit einem Headgear), dann würdest du den nur am abend bzw. nachts (also zu Hause) tragen müssen, das würde gar niemand sehen. Und von den Schmerzen her ist das absolut mit der normalen Spange zu vergleichen, also Angst haben muss du davor auch nicht.

Wieso willst du denn jetzt den Termin nicht wahrnehmen? Nur weil du gehört hast, dass jemand mal so ein Gerät tragen musste? Der Kieferorthopäde wird beim ersten Termin ja eh noch nichts machen, sondern sich deine Fehlstellung ansehen und mit dir besprechen, was er machen möchte. Du darfst auch sagen, was für dich gar nicht in Frage kommt und womit du noch leben könntest. Deine Fehlstellung stört dich doch sicher auch beim Kauen oder sogar beim Sprechen? Auf Dauer sind Kieferfehlstellungen auch nicht gut für das Kiefergelenk und es wäre sicher gut, wenn man das korrigieren würde.

Warte mal was der Kieferorthopäde sagt. Ich glaube nicht das du mit 18 einen sog. Headgear tragen musst. Ich bin zahnarzthelferin

Weißt du vielleicht ob beim 2. Wurzelbehandlung termin eine spritze gibts??

0

Ist nicht notwendig, weil der Zahn ja nicht mehr lebt

0
@Twinnie1994

Arbeitest du in berlin in einer zahnarztpraxis?? Wenn welche?? Ich frage nur so vor einem jahr hatte ich ein praktikum in einer zahnarztpraxis gemacht hat mega spaß gemacht.

0

Frage mal beim kieferorthopäden nach weil es besser ist als wenn dir bei gute frage net fragst. Viel glück wünsch ich dir.

Beidseitiger Kreuzbiss mit 20 Jahren, trotz jährlicher Zahntersuchung erst jetzt "entdeckt" und Kasse zahlt nicht. Muss ich damit einfach leben?

Nachdem ich bereits mehrere Jahre schwere Nackenprobleme und seit den letztem Jahr Kieferschmerzen / Migräneattacken habe, hatte ich mich dazu entschlossen einen Experten aufzusuchen welcher mich an einen Kieferorthopäden weiter geleitet hatte. Dort war der behandelnde Arzt sichtlich geschockt: "Wieso haben sie nicht bereits als Kind eine Spange bekommen? Sie haben auf beiden Seiten einen mittelschweren Kreuzbiss."

Bis vor einigen Monaten war ich seit 12 Jahren jedes Jahr zwei mal bei der selben Zahnärztin. Diese hatte nie etwas in dieser Richtung erwähnt und da meine Symptome erst nach meinem 18ten Geburtstag auftraten ist es nun natürlich mit einer Übernahme der Krankenkasse getan..

Ein solch massiver Fehlstand hätte doch wohl von einer Zahnärztin erkannt werden sollen, oder? Leider bin ich aktuell sehr verzweifelt wie ich weiter verfahren soll. Meine Beschwerden werden immer schlimmer, jedoch kann ich mir einfach keine 5000 - 8000.- € für eine Spange leisten.

Ich wäre für Tipps sehr dankbar.

...zur Frage

Wie lang ist die Tragedauer einer Zahnspange bei Kreuzbiss?

Ich bin m,18 und die Zahnärztin hat mir wegen eines Kreuzbisses ( Zähne alle gerade, aber oberkiefer und Unterkiefer beim Zusammenbeissen nicht deckungsgleich ) einen Besuch beim Kieferorthopäden empfohlen, welchen ich demnächst auch aufsuchen werde. Vorrab würde ich jedoch gerne wissen wie lange man ungf eine feste Spange in so einem Fall wie meinem tragen muss.

...zur Frage

Zahnspange bei Kreuzbiss - Schmerzen?

Hi, bekomme im Herbst eine feste Zahnspange -.- Jetzt hab ich nur mal ne Frage: die Antweorten ob das beim reinmachen weh tut sind ziemlich unterschiedlich...Zumal viele sagen, dass das danach weh tut weil die Zähne gerade gerückt werden. Aber meine sind ja total gerade hab halt nur einen Kreuzbiss. Tut das jetzt mit Kreuzbiss mehr oder weniger weh? Meine Freundin hat mir vorhin total die Angst eingejagt, da sie gesagt hat, dass sie beim reinmachen/Spannen der drähre geheult hat.... Hatte jemand schon mal ne spange wegen Kreuzbiss? Wenn, ja wie ist das?

LG

...zur Frage

Lose spange nicht getragen Starke schmerzen?

Hallo. Ich hatte eine feste zahnspange die mir nach 3 Jahren endlich entfernt wurde. Nun muss ich leide auch eine lose Spange tragen habe aber auch einen retrainer hinter meinen zähnen am Unterkiefer kleben. Ich hasse diese zahnspange da ich sehr starke schmerzen beim tragen habe und die mich total anwiedert. Deswegen habe ich sie monate lang nicht getragen sie passt aber immernoch. Leider musste ich feststellen das sich wieder lücken an den stellen gebildet haben weswegen ich die feste zahnspange tragen musste.. Wenn ixh jetzt meine zahnspange fleißig trage verfschieben sich die zähne wieder? Ps ich habe einen Termin beim Kieferorthopäde Anfang September

...zur Frage

Kann ich meinen Kieferorthopäden wechseln?

Hallo ich bin schon seit knapp 3 Jahren in Behandlung. Am Anfang hieß es, dass es nur maximal 2 Jahre dauern würde. Bei jedem Termin entdeckt sie etwas neues zum 'behandeln', vor einigen Tagen hat sie einen Kreuzbiss festgestellt. Ich habe den Verdacht, dass es nur ein Gelaber ist. Neulich habe ich ihr nur gesagt, dass es schon 3 Jahre sind und es nur 2 Jahre hieß und dann fing sie an mit den Gummis, die ich 24 Stunden tragen muss, jedoch trage ich sie nicht so oft. (Es kann ja nicht nur an den Gummis liegen?) Ich drohte mir meinen Eltern und der Krankenkasse es zu mitteilen, vor allen anderen Patienten. Gilt das nicht als Datenschutz? Meine Frage ist jetzt, kann ich mein Kieferorthopäden wechseln, da ich mit ihr sehr unzufrieden bin? Wenn ja, wie muss ich vorgehen?

PS: Soweit ich und vielen andere es beurteilen kann sehen meine Zähne perfekt aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?