Kreuzbandriss vertraue mein Artzt nicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bitte suche einen anderen Arzt auf, um Dir eine zweite Meinung einzuholen. Insbesondere, wenn man einem Arzt nicht vertraut, sollte man grundsätzlich noch einen anderen Arzt aufsuchen, um die Diagnose und Therapie bestätigen zu lassen. Du würdest, wenn Du jetzt und später jemals Probleme mit dem Knie bekommen würdest, immer die Schuld auf den Arzt schieben, ohne zu wissen, ob dieser wirklich falsch beraten hat. Deshalb ist eine zweite Meinung in diesem Fall unerlässlich.

Gerade bei einem Kreuzbandriss können viele Komplikationen und spätere Beschwerden auftreten. In Deinem Beruf benötigst Du ein intaktes Kniegelenk, daher lass die Sache jetzt besser nicht auf sich beruhen. Du verzeihst Dir nie, wenn Du später Probleme bekommst, jetzt aber nicht alles für die komplette Ausheilung getan zu haben.

Ich wünsche gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hasan64 17.03.2014, 17:50

Hast recht

Danke :-)

0
Sternenmami 17.03.2014, 17:56
@Hasan64

Wenn Du Deinem jetzigen behandelnden Arzt das vernünftig erklärst und um die Herausgabe der bisherigen Unterlagen bittest, wird er Deinen Wunsch verstehen und ihm nachkommen. Das ist seine Pflicht und wenn er sich seiner Sache sicher ist, sollte er damit auch kein Problem haben.

Sage Deinem behandelnden Arzt, dass Dir Dein Knie bei Deinem Beruf sehr wichtig ist und Du Dir zur Sicherheit eine zweite Meinung einholen möchtest. Dagegen kann niemand etwas haben.

0
Raimund1 17.03.2014, 17:54

Ich kann mich dem Gesagten nur anschließen!

0

Ich hatte einen Kreuzbandriss, der nach 4 Wochen so komplett verheilt war, dass ich das Knie wieder ohne Einschraenkungen belasten konnte. Es kommt darauf, wie man das behandelt. Kruecken habe ich keine gebraucht.

Wenn es darum geht, dass du moeglichst lange nicht arbeiten willst, dann sag ihm das doch ehrlich, vielleicht hat er ja Verstaendnis dafuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hasan64 17.03.2014, 17:57

Nein ich will ja wieder arbeiten mir macht es ja auch Spaß zu arbeiten aber im i-net steht dass ein Kreuzbandriss 3-6 Monate dauern kann bis mann wieder fit ist

0
Sternenmami 17.03.2014, 18:12
@Hasan64

Jeder Patient und jeder Kreuzbandriss ist anders. Bei absolut jedem Menschen läuft die Phase der Heilung anders ab. Das hängt auch von der körperlichen Konstitution des jeweiligen Patienten ab.

Im Internet findet man meist nur die Extremangaben. Gute Verläufe sind hier selten zu lesen. Im Allgemeinen heilt ein Kreuzbandriss ohne weitere Komplikationen binnen 6 Wochen ab, aber wie gesagt ... hole Dir lieber eine zweite Meinung ein, bevor Du Dir später Vorwürfe machst.

0

Also ich würde dir zustimmen: Geh einfach mal zu einem anderen Arzt, dann merkst du ja ob er gleicher oder anderer Meinung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hasan64 17.03.2014, 17:48

Ich muss so schnell wie möglich gesund werden und das verzögert alles nur :s

0
Sternenmami 17.03.2014, 17:59
@Hasan64

Was ist eine kleine Verzögerung gegen lebenslange Schmerzen und Bewegungseinschränkungen? Du musst wissen, was Dir wichtiger ist!

Ich weiß nur, dass ich seit 15 Jahren unerträgliche Schmerzen habe, die nur mit Höchstdosen an Opiaten halbwegs erträglich sind ... und das nur, weil ich zu lange gezögert habe, eine zweite Meinung einzuholen.

0

hol dir am besten eine zweite Meinung ein

lg & gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hasan64 17.03.2014, 17:46

Danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?