Kreist die Sonne und der Mond um eine festgesetzte Berechnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"...kreist um eine festgesetzte Berechnung..." - wie meinst du denn das?

Sonne, Planeten und Monde interessieren sich herzlich wenig um unsere Berechnungen!

Wir haben Modelle definiert, von denen wir annehmen, daß sie die Bedingungen der Natur möglichst exakt reflektieren - was uns grundsätzlich nur zu einem gewissen Grade geling.

Beispielsweise reichen die newtonschen Gravitationsgesetze zur Berechnung der Planeten und praktisch aller irdischen, gravitativen Einflüsse, aber diese Theorie versagt, wenn die Geschwindigkeiten relativistisch werden.

Das einsteinsche Modell ist für beides geeignet, aber es hat ebenfalls seine Grenzen, wie beispielsweise im Inneren eines Schwarzen Loches, wo die ART auf eine Singularität hinausläuft.

Wir können also immer nur sagen, daß die von uns erkennten Naturgesetze innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen gelten, aber nicht darüber hinaus.

Für unser Sonnensystem sind unsere Berechnungen auch nur bedingt zuverlässig, weil es zuviele Einflüsse gibt. Wir können deshalb nicht exakt berechnen welche exakten Umlaufbahnen beispielsweise die Jupitermonde in 1 Millionen Jahren haben werden...

Gruß

Quran Sure 55 Vers 5.

Die Sonne und der Mond kreisen nach einer festgesetzten Berechnung.

Darum wollte ich es wissen;)

0
@RamoCem

Nöö - sie kreisen einfach nur!

Könnte sogar sein, daß unser Sonnensystem ein klein wenig seltsam ist? In anderen Sonnensystemen kreisen Gasriesen mitunter sehr eng um ihre Sonne. 

Ein paar dutzend Jahrmillionen nach der Entstehung unseres Sonnensystems begannen Jupiter und Saturn offenbar auch näher zur Sonne zu wandern, haben sich dann aber gegenseitig wieder weiter nach außen "geschubst" und Uranus und Neptun haben sogar mal ihre Bahnen getauscht.

Die vielfachen Wechselbeziehungen zwischen den Planeten lassen sich in Langzeitprognosen nicht völlig eindeutig auflösen. Offenbar gibt es aber sehr gut ausgependelte Resonanzen, die die Bahnen der diversen Objekte stabilisieren.

0

Umgekehrt wird ein Schuh aus Deiner Frage:

Wir berechnen die Bahnen der Himmelskörper und erkunden deren Gesetzmäßigkeiten.

Es gelten die Kepplerschen Gesetze. Und das Gravitationsgesetz. Ja, kann man berechnen.

Wat?

Die Sonne kreist um das Zentrum der Milchstraße, die Erde um die Sonne, der Mond um die Erde...

Die Bahnen sind sehr gut bekannt zumindest die innerhalb des Sonnensystems).

Was ist eine "festgesetzte Berechnung"?

Die Bahnen lassen sich mit grosser Präzision berechnen. Wenn es das ist, was du meinst.

Was möchtest Du wissen?