Kreisrunder Haarausfall Salben therapie etc.. nix hilft

1 Antwort

Warst du schon beim Hautarzt? Was sagt der dazu? Das ist der Spezalist dafür. Notfalls in eine Uniklinik mit Fachgebiet Haut- und Haarerkrankungen!

was hilft wircklich gegen eine sehnenentzündung (läuferknie)?

plage mich mit schmerzen an meiner kniesehne schon seit 6 wochen herum- entzndungshemmende salben und elektrotherapie (strom wird durch mein gejagt) scheinen nur placebomittel zu sein und werden als therapie verwendet von den ärzten damit diese ruhe haben-_- kennt sich einer mit aus ? ich will nicht noch länger eine sportpause haben...:(

...zur Frage

Wir haben Maulwürfe, die unseren Garten schon fast ganz umgegraben haben! Was hilft?

Wir haben schon viel probiert: Knoblauch, Buttermilch etc.! Sie  stehen ja unter Naturschutz!

...zur Frage

Kreisrunder Haarausfall, hilft Knoblauch?

Hallo, ich habe auf der linken Seite meines Kopfes einen Kreisrundenhaarausfall. Ich habe gehört dass man sich die Stelle erst Wundreiben und danach Knoblauch darauf reiben soll. Jedoch möchte ich mir ungern meine Haut aufrubbeln, deshalb wollte ich wissen ob es auch ohne klappt mit dem Knoblauch, d.h. einfach Knoblauch drauf schmieren?! Lg

...zur Frage

Alopecia areata (kreisrunder Haarausfall)

Ich brauch dringend hilfe. Habe seit ca 8 Monaten Alopecia areata (kreisrunder Haarausfall) am mein bart hab vieles unternommen. bis jetzt ohne erfolg.

war Bein hautarzt der verschrieb mir so ne salbe die nix gebracht hat. dann hab ich es mir Knoblauch versucht ohne erfolg. Mein nächster Termin beim hautarzt ist erst in 4 Monaten. Bis dahin würde ich gern was probieren vllt hilft es.

Habt ihr ein tipps? Ich Bitte um hilfe.!!!!

Danke

...zur Frage

Hilft Knoblauch gegen Kreisrunden Haarausfall?

Hey ihr Lieben (:

Ich habe am Hinterkopf einen Kreisrunden Haarausfall und habe gehört dagegen hilft Knoblauch?

...zur Frage

Wie ist die beste Salbe gegen Rückenschmerzen?

Die, die Ibuprofen enthält? Die, die Diklofenak enthält? Die, die Schlangengift ?

Es hängt natürlich vom Pazient ab und welche Wirkstoffe eben ihm helfen. Wenn wir nicht über Salben, sondern über Tabletten sprächen, würde ich sagen, dass Diklofenak mir fast nie hilft, im Gegensatz dazu hilft mir Ibuprofen sehr gut. Aber jetz sprechen wie über Salben, bzw. Cremen und Gele.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?