Kreisluafprobleme durch Stress?!?! Bitte helft mir, brauche Antworten!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bereite Deine Woche einfach besser vor. Nimm Dir Brote und Teebeutel oder sonstwas zu trinken mit. Gibt es am Haus ein Kantine, dann nimm Dir die Zeit. Bereite schon in der Nacht für den nächsten Tag alles so weit vor, dass Du leicht aus dem Haus kommst. Lies im Zug/Bus ein wenig, entspann Dich schon auf dem Weg. Wenn DU Dich organisierst, dann ist es nur noch "Arbeit" und kein Stress mehr. Dein Körper braucht Dich.

anka95 28.10.2012, 13:21

Ich hab immer alles geplant, suche einige Tage vorher die ganzen Bus und Zug Verbindungen raus und meine Tasche ist bis auf Essen und Trinke dauer gepackt. Nur nutzen die Brote etc auch nichts, wenn man iwi nicht dazu kommt sie zu Essen und wenn man Zeit hat iwo auch keinen Hunger und keine Lust zu essen hat (was bei mir schon sehr selten ist). Im Bus lesen kann ich nicht, dann würde mir auch noch schlecht werden, das ist momentan echt verfahren, da mir teilweise auch so einfach schlecht wird.

0
wunderkind0815 28.10.2012, 13:32
@anka95

Wenn Du so mit Deinem Körper umgehst, kann auch kein Arzt helfen. Du musst mehr Zeit zum Genuss nehmen und für Dich, sonst wird das nichts und höchstens schlimmer, dann hast mal richtig Urlaub :-/

0
anka95 28.10.2012, 13:42
@wunderkind0815

Warum so mit meinem Körper umgehen, auf was bezogen meinst du das jetzt ? mehr Zeit zum Genuss, wie meinst du das, Zeit zum in Ruhe essen oder wie ? Und Zeit für mich, mag zwar komisch klingen aber das ist ja irgendwo alles, Zeit für mich und ich liebe das, es ist praktisch mein ganzes Leben ...

0
anka95 28.10.2012, 13:59
@wunderkind0815

Wenn ich aber dann iwi keinen Hunger habe wenn ich mal Zeit dazu habe oder einfach nichts essen will ich weiß auch nicht, aber das ist total komisch im Moment in Sachen essen bei mir, leichtes Chaos usw. Ich weiß auch nicht, bei mir hat es auch gerade mit Essverhalten starke Schwankungen in dem letzten 3/4 Jahre gegeben. Teilweise habe ich kaum noch was gegessen und in 4 Wochen 7-8 kg abgenommen und dann habe ich mal wieder total viel gefressen und dann wieder 3-4 kg zugenommen.

Ich weiß nicht, aber kann das vielleicht damit auch ein bisschen mit zusammen hängen ?

0
wunderkind0815 28.10.2012, 14:13
@anka95

Logisch. Ist aber alles Kopfsache. Musst Dir Selbstdisziplin anlernen.

0
anka95 28.10.2012, 22:39
@wunderkind0815

Hab ich manchmal ganz viel oder vielleicht auch zu viel und dann wieder gar nicht ....

0

ich hatt5e keine zeit es ganz durch zu lesen,aber schlaf min.8-10 stunden,viel trinken,aber weil du krank bist,bist du nur erschöpft...ruhe dich aus,und trink noch mehr als sonst.Das mit dem übergwewicht trägt auch zum kreislauf problem zu.nim dir mehr zeit für dich.Nutze jede freihe minute,nicht mit music oder so ein ruhiger ort,bestimmt hast du auch zwischendurch bei den proben pause. ich hoffe ich konnte helfen. ;)

anka95 28.10.2012, 22:38

8-10 gehen momentan nicht ganz, meist komm ich so in der Schulzeit von 22:30/23 Uhr - 07 Uhr zum schlafen und am Wochenende ist es meist von 01:30 - 09 Uhr, also es passt so ganz knapp mit 8 Stunden. Trinken ist momentan auch nicht mehr wirklich, ich habe einfach keinen Durst mehr, habe sonst immer egal ob winter oder Sommer mind, 2,5 liter am Tag getrunken meist eher 3, jetzt komme ich vielleicht so auf 1,5 liter. Krank, na ja, ist halt ein bisschen erkältung, mal hier Ohrenschmerzen dann doch wieder Halsschmerzen .... ruhiger Ort ist auch schwierig da es halt während der Proben halt keinen ruhigen Ort gibt und ansonsten ist ja alles relativ verplant, so das ich entweder Hausaufgaben mache oder im Bus zu Proben und aufführungen sitze etc...

0

Du hast ja schon öfter von solchen Symptomen berichtet und auch von deinem starken Übergewicht, das sich ja bereits in gesundheitsschädlichen Bereichen bewegt. Es könnte sein, dass deine Symptome Folgen des Übergewichts sind. Du solltest daher dringend mit ärztlicher Begleitung dein Gewicht reduzieren!

anka95 28.10.2012, 22:41

Meinst du das bringt was wenn ich dann zum Arzt gehe wegen dem Übergewicht, ich mein ich war ja schon öfters da und so ... Und die Symptome währen dann ja trotzdem noch nicht weg....

0
curium 28.10.2012, 22:57
@anka95

Nee, die würden evtl. weggehen, wenn du eine Gewichtsreduktion durchziehen würdest. Nur vom Gang zum Arzt wird das natürlich nicht besser, du musst schon diszipliniert sein und abnehmen.

0
anka95 28.10.2012, 23:16
@curium

Ja aber man nimmt vom Übergewicht bis zum Normalgewicht nicht in 24 Stunden ab....

0
curium 28.10.2012, 23:23
@anka95

Das ist richtig. Also hast du zwei Möglichkeiten:

a) Dick bleiben und weiterhin über Beschwerden jammern, die vermutlich mit den Jahren auch immer schlimmer werden.

b) Abnehmen und zwar nicht in den nächsten 24 Stunden beschwerdefrei sein, dafür aber langfristig weniger Beschwerden haben.

Die Entscheidung liegt bei dir.

0
anka95 28.10.2012, 23:31
@curium

Ist ja wohl eindeutig... versuche es ja auch schon seit einigen Jahren.... klappt nur nicht immer so wirklich...

Die Beschwerden müssen aber trotzdem in den nächsten Stunden verschwinden

0

Was möchtest Du wissen?