Kreislaufschwäche oder eine andere Ursache, dringend Hilfe?

2 Antworten

Du solltest auf jeden Fall immer genug trinken......auch bei zu wenig Flüssigkeit kann man umkippen.

Das nächste Mal bitte mit Satzzeichen schreiben, es ist enorm schwierig, deine Sätze auseinander zu halten.

Du hast dich zwar für deine Rechtschreibung entschuldigt, aber wenn du ohne Punkt und Komma schreibst, ist dein Text leider nicht verständlich.

Thor 1; besondere Szene?

Also ich sehe in verschiedenen Videos immer wieder Szenen, die im normalen Film gar nicht vorkommen (oder ich muss ziemlich blind sein :D). Da ich mir eigentlich sicher bin, dass es sich um keine rausgeschnittene Szene handelt oder dass es eine längere Version von Thor gibt, würde es mich interessieren, ob es in Amerika (zb) eine andere Film-Version gibt? Es handelt sich hierbei um eine Szene, wo Thor, seine Freunde und Loki (ich denke) kurz vor der Abreise sind, um nach Jötunheim zu reisen (so sieht es zumindestens aus ^^). Loki trägt glaub ich auch eine andere Rüstung. Mich würde ws freuen, wenn dazu jemand eine Antwort hätte! Danke im Vorraus!

...zur Frage

Ich fühle mich zerstört und krank?

Hallo,

Ich fühle mich zerstört und krank..und irgendwie anders ich fühle mich anders als vor paar Jahren ich habe schonmal versucht mich zu ritzen hab es aber nicht geschafft und danach bin ich umgekippt und konnte für 5 min nix sehen und war kraftlos das ich schwer stehen konnte..ich kriege ständig auch Wein-Anfälle und denke ständig an eine Person...kann mir jemand helfen und sagen woran das liegen könnte?

...zur Frage

Suzid?alle sind gegen mich?

Ich kann nicht mehr meine stimmung ist down immer diese suzidgedanken wollen nicht weg gehen. Auf der Arbeit ist jeder gegen mich alles mache ich falsch. Will nicht mehr leben... fühle mich überfordert allein gelassen.Die ganze zeit denke ich wie ich suzid planen kann. Fühle mich wie ein fettes walross

...zur Frage

Das Berufsleben gefällt mir nicht, ich fühle mich wie ein Kind, also noch nicht bereit. Wie gings euch so?

Hallo, ich bin seit 2 Monaten ins Berufsleben eingestiegen, doch seit dem fühle ich mich garnicht Gut. Ich bin jeden Tag traurig und denke an die Zukunft die mich meine Kindheit vermissen lässt. Ich habe ein komisches Gefühl ich kann nicht erklären wie ich mich fühle. Ich denke immer an meine Schulferien, Schulzeit etc. Ich denke mir immer wie schön das Leben "früher" war. Ich glaube ich fühle mich für das Berufsleben nicht bereit. Was kann ich tun und werde ich mich irgendwann im guten Sinne an das Berufsleben gewöhnen, wenn ja wie lange dauert das so. Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Komiges gefühl im Kopf, kribbeln, druck, schwindel

Hallo ich bin Julia, 17 Jahre alst und ich habe seit ner zeit so ein total komiges gefühl...ich habe son kribbeln im Kopf und manchmal son stechender kopfschmerz...schwindelig ist mir auch immer...ich bin vor nem monat mal umgekippt und bin ins kh gekommen da haben die blut, zucker, kreislauf untersucht und das war alles ok...dann bin ich zweii wochen später nochmal umgekippt und jetzt hab ich immer diese angst das das nochmal passiert und angst das ich ernsthaft krank bin irgendwie was im kopf oder so...ich hab angst abends ein zu scglafen weil ich sobald ich die augen zu mache das fefühl habe voll im tiefschlaf zu sein und dann werde ich wieder wach und ich fühle mich voll komig...es ist auch so das ich mich manchmal am tag so voll wie im film fühle das macht mir voll angst...vielleicht ist es auch eindach stress und die angst...ich mache mir halt immer bei alles und jedem voll die gedanken vielleicht hängt es damit zusammen :/ Hattet ihr das auch schonmal??? Vielleicht ist es ja bei einem genau so...wäre sehr froh wenn mir jemand antworten würde :-) LG und Danke Julia

...zur Frage

Angst vor Krankheiten, Hypochonder

Also ich habe Angst vor Krankheiten, vor allem von schlimmen und Qualvollen Krankheiten, Angst einfach plötzlich zu sterben, Angst davor einfach Tod umzufallen, schon bei kleinen schmerzen denk ich, ich habe etwas schlimmes und ich sterbe bald...
Ausserdem fühle ich mich nicht gerade gesund, sondern eben krank, schlapp müde, und manchmal, oder oft überall schmerzen, auch habe ich Angst zb. einen Bandwurm zu haben oder sowas, oder krebs, oder einen Tumor, einfach vor fast allen Krankheiten hab ich Angst, es sei denn sie sind harmlos... Und eben beim kleinsten Unwohlsein denke ich, ich sterbe bald, und ich bin schwer krank oder sowas... Bin ich ein Hypochonder? Oder ist es normal das man so grosse Angst vor Krankheiten hat?? So grosse Angst davor zu sterben? Ist das normal wenn man Jung ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?