Kreislaufschock und die Ärzte können keine Ursachen feststellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann an vielem liegen. Es gibt oft die Situation, dass solche Kreislaufzusammenbrüche letztlich nicht geklärt werden können. Wichtig ist, dass man potentiell lebensbedrohliche Grunderkrankungen ausschließt  (Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt oder Verengung der  Herzkranzgefäße, Epilepsie ...), was ja geschehen ist. 

Insofern keine Panik: wenn nichts gefunden wurde ist das gut. Einen Kreislaufkollaps kann man auch mal haben ohne dass gleich was Schlimmes zugrunde liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, aber gestern einen Tobsuchstsanfall kriegen und mich zur Sau machen und die unflätigsten Schimpfwörter an den Kopf dreschen, weil ich einer Userin gesagt habe sie soll sich mit der Diagnose:

Herzinfarkt

zurückhalten! Sehr freundlich von dir ... ich sag nur Affe und Loch  :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dschubba
02.12.2016, 19:46

Ein kleines Wort hätte genügt ....  :-(

0

Was möchtest Du wissen?