Kreislaufprobleme während der Menstruation?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Goetterfan,

mir geht es während der Menstruation genauso. Ich habe zusätzlich zum Schwindel am ersten Tag auch immer sehr starke Unterleibsschmerzen, wobei ich denke, dass der Schwindel von den Schmerzen kommt. Ich nehme dann Dolormin für Frauen bei Menstruationsbeschwerden, die helfen eigentlich immer. Leide zwar nicht an Bluthochdruck, habe dafür aber einen zu niedrigen Blutdruck.

Wenn du keine andere Lösung gegen den Schwindel findest, würde ich mal zum Frauenarzt gehen, der kann dir evtl. besser helfen.

Kommt ein bisschen spät, aber falls noch jemand das Problem hat. :D

Erstmal, ja, das ist normal. :) Bin mir nicht ganz sicher woher es kommt, ob es jetzt der Blutverlust oder die Hormone sind, du bist auf jeden Fall nicht die Einzige die darunter leidet. :)

Also wenn du schwarze Flecken siehst & deine Hände kalt werden deutet das eigentlich eher auf zu niedrigen Blutdruck hin, vielleicht ist es während deiner Periode einfach umgekehrt als sonst - dann machst du das mit dem Traubenzucker & Apfelsaft schon genau richtig, denn Traubenzucker erhöht bekanntermaßen den Blutdruck & Apfelsaft kann noch etwas viel Tolleres, im Apfel sind nämlich bestimmte Säuren, die essenziell für eine stabile Kreislauffunktion sind, daher sind sie auch bei Ausdauersportlern beliebt. Vielleicht hilft es dir, wenn du vorbeugend zum Frühstück einen Apfel isst (oder natürlich mehrere falls du Hunger darauf hast, ich glaube nicht, dass zuviel davon schädlich ist oder sowas & Vitamine sind ja auch drin :) ), außerdem sind heiß-kalt-Duschen am Morgen eine gute Maßnahme zum Vorbeugen, wenn es nicht zu unangenehm für dich ist. Abgesehen davon solltest du daran denken wenigstens 2 Liter Wasser am Tag zu trinken, während du dieses Problem hast, besser sind 3 oder mehr, aber das kennst du bestimmt schon vom zu Hohen. Ganz wichtig ist auch, dass du regelmäßig isst und am Besten keinen leeren Magen hast in dieser Zeit, das kann auch ziemlich auf deinen Kreislauf schlagen, genug Schlaf zu bekommen macht auch einen großen Unterschied, Unausgeschlafenheit kann den Kreislauf sehr wackelig machen.

Ich hoffe das hilft jemandem, gute Besserung! :)

Goetterfan 03.03.2015, 22:22

Naja ich tinke insgesamt immer 3 - 4 liter, im sommer auch mal mehr, aber auch da weiß der Arzt nicht, woher das kommt....

0

Ja das ist normal. ich kenne das Problem auch. Doch leider wirkt bei mir kein Dolormin oder anderes. lediglich ein Wärmekissen und Schlaf. Aber probiere Dolormin mal aus, ich kenne auch welche den hilft das.;)

Goetterfan 01.12.2013, 21:48

ja.... weil das mit dem schlafen ist mitten im unterricht dann ja doch etwas doof... :/ Ich muss mit den Lehrern ja schon immer "verhandeln", dass ich z.B. die <Arbeitsblätter nicht austeilen muss um sitzen zu bleiben, ohne ein minus im arbeitsverhalten zu bekommen :/

0

Ist vielleicht spät die antwort. Ich habe seit ca. Einem jahr kreislaufprobleme vor und während der menstruation. Vor allem wenn ich mich dann nicht viel beweg und nur sitze und ich auch im sticken raum bin. Bei mir fängt es immer damit an dass mir es plötzlich total warm wird und mein herz rast

Was möchtest Du wissen?