Kreislaufprobleme und trotzdem abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

Die ganz einfache Lösung für dein Problem ist eine gesunde Ernährungsumstellung und eine leichte Reduktion der Kalorienzufuhr.

Letzteres ist auch gar nicht so kompliziert - du musst nichts bzw. nur ganz wenig zählen und keinen Plan einhalten.

Versuche nun erst einmal in deiner normalen Ernährung die ungesündesten Lebensmittel und größten Kalorienbomben zu finden. Diese musst du nicht unbedingt ganz streichen, aber solltest die Menge und/oder Häufigkeit, in der du diese isst, reduzieren.

Außerdem versuche Süßkram durch gesunde Snacks zu ersetzen und auch zuckrige Getränke wegzulassen. Wasser und ungesüßter Tee sind hier die Alternativen.

Weiterhin kannst du darauf achten, magere Fleisch- und Fischsorten zu kaufen, das ist auch gar nicht so aufwendig. Zu den kalorienärmsten Nahrungsmitteln zählen die meisten Sorten Gemüse: das darf also auch gern häufiger auf deinem Speiseplan stehen.

Mit diesen Ernährungstipps solltest du es schaffen, deine Kalorienzufuhr insgesamt ein wenig zu senken, ohne, dass es zu wenig wird und ohne, dass du den Aufwand des Zählens betreiben müsstest.

Und zum Schluss ist natürlich trotz deiner Kreislaufprobelme ein wenig Bewegung förderlich. Du musst dafür überhaupt keinen anstrengenden Sport machen, denn auch Spaziergänge sind hilfreich und langsam Fahrradfahren ist besser, als gar kein Fahrradfahren.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Kreislauf und Rückenprobleme hast ist jedes Extra-Kilo Gift und  macht es noch schlimmer.

Wenn die Kilos dauerhaft weg bleiben sollen, dann muss Du Deine Ernährung umstellen und mehr Sport machen.

Bezüglich Sport würde ich das vorher mit dem Arzt abchecken,  was mit Deinem Rücken okay ist oder nicht.

Schwimmen belastet aber z.B. die Gelenke kaum.

In Deinem Fall lasse Dich am besten von einem Fachmann beraten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch nur 3x am Tag zu essen und auf Süßigkeiten etc zu verzichten.
Und Ess viel Obst und Gemüse 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?