Kreislaufprobleme nach MDMA-Konsum

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gude :)

Ich könnte mir vorstellen das du wahrscheinlich plömpchen mit Longpapers gemacht hast und mit Kristallinem MDMA? :D

Wenn ja, dann ist 3gramm Oral ziemlich heftig, wenn ich's so ausdrücken kann. Eigentlich ist Kristallines MDMA Oral aufzunehmen garkein Problem wenn man abwechselnd ein Näschen zieht und wenn's dann nachlässt das Plömpchen, damit das Level vom Trip bleibt oder um die Bewusstseinserweiterung zu steigern -> geschieht dadurch das die Magesäure das Longpaper sofort auflöst und das MDMA direkt aufgenommen wird und hat somit mehr Wirkung als durch die Nase

Aber jetzt zu deiner frage :) Du hast einfach nur einen überkrassheftigen "After Glow" dadurch das du es nur Oral aufgenommen hast, -Spannt sich der Körper noch mehr an, ( daher Halsweh weil deine Stimmbänder sich auch anspannen) -Der Körper heizt sich noch mehr auf und das auf zwei Tage verteilt = Körpertemperatur im Keller und der Körper muss sich nun ohne MDMA aufheizten ( daher Fieber ) - Einen noch höheren Puls ( daher Kreislaufbeschwerden ) - Schlaf der die Fehlt + das Amphetamin = Müdigkeit :)

Greetz: W'zy

Ja genau so wars ! Mir geht's wieder super. Dieser afterglow hat 5 Tage gedauert !!! Die hölle ich dachte ich hätte mir das hirn verbrannt. Das war es nicht Wert. Danke für die antwort

0
@Favorite10

Das ist gut zuhören :)

Aber ich kenne es zugut :D einfach nur schlafen und nicht das verlangen haben das es sofort aufhört ;) sonst kann's bis zu ner Woche Dauern :)

Kein Problem! :)

W'zy

0

du hast innerhalb dieser drei tagen wahrscheinlich auch nicht sonderlich viel gegessen & vllt auch ein bischen wenig getrunken ? da passiert es schnell das dir schwindilig ist ... ein bischen matsch in der birne ist man danach auch immer und desto mehr du konsumierst um so doll hast du danach dieses matsch gefühl & ich denke das fieber hast du vllt bekommen weil du dich auf deinem trip erkältet hast .

Jap das stimmt. Jedenfalls habe ich mich bis jetzt immer nach 2 tagen gut erholt nun sind es aber bald 4 tage... Hoffentlich ist es eine erkältung danke für die Antwort

0

Falls es wirklich 3 Gramm in 2 Tagen waren ist es heftig, ab hier fängts nämlich an gefährlich zu werden ich finde schon alles ab 200-300mg pro Abend einiges.

Ich kann dir nur Raten dein Drogenkonsum zu reduzieren bzw. Einzustellen, wobei MDMA noch "recht" harmlos ist, da es gar nicht mal soo stark aufputched, harte Amphitamine oder Methamphitamiene wären schlimmer....

das passiert schon mal nach 3 jahren. 3g sind eine große belastung für das gehirn und den körper. geh morgen trotzdem lieber zum arzt.

ps: wenn du vitamintabletten hast, nehm eine und trinke viel (weist ja)

1

Als ich jünger war ist mir das auch passiert. Ich will das nicht verharmlosen aber das ging nach einer Woche wieder weg. Was ich dir dazu sagen kann ist allerdings was passiert, wenn du das weiterhin nimmst. Ein Kollege von mir hat das über Jahre gemacht und nicht so wie ich ein oder zwei mal weil ich es mal ausprobieren wollte. Dieser Kollege ist heute Matsch im Kopf Er kriegt keinen klaren Satz mehr raus und zuckt die ganze Zeit unkontrolliert. Lass den Rotz lieber

Wow danke für die Warnung, ich hatte meinen spaß es wird sowieso zeit aufzuhören, danke

0

Ich kann das mit den 3 gramm nur schwer glauben.. Auf jeden Fall deutet deine Toleranz auf einen exzessiven Konsum hin. MDMA ist bei einem anständigen Konsummuster (alle 6-8 Wochen) nicht sonderlich schädlich, aber man sollte es nicht übertreiben. Geh erstmal zum Arzt und mach eine längere Konsumpause.

3 gramm warens auf der Waage, wieviel MDMA drinn war ist natürlich fraglich. War erst mein 2tes Mal kristalle, ansonten ein paar mal XTC. Habe meistens Koks konsumiert, hatte nie ein Problem. Danke für die Antwort.

0
@Favorite10

Hmm Saferuse ist das nicht gerade. Wie gesagt, erst mal eine Pause und wenn du mal wieder konsumierst halte dich an ein paar Regeln: Pausen zwischen dem Konsum, niedrigere Dosierung, viel trinken etc.

1

Essen, trinken, ausruhen, gegen die Depressionen gibt es ein Medikament, dass ziemlich gut hilft und auch legal in der Apotheke erworben werden kann. Mir fällt nur leider der Name nicht ein. (Irgendwas mit 5-g ... oder ähnliches) Bleib heute erstmal im Bett aber wenn es morgen nicht besser ist, geh zum Arzt. Der wird dir dann weiteres sagen können.

Schlaf + Vitaminreiche Ernährung helfen da denke ich erstmal am besten.

Haste sonst noch was konsumiert?

Warum gehst Du nicht zum Arzt?

Weil es schon halb 11 ist ich werde morgen zum Arzt gehen

0

Was möchtest Du wissen?