Kreislaufprobleme mit 15?!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du zu wenig trinkst, kann es vorallem in der Pubertät, sprich im Wachstum, zu Kreislaufstörungen kommen, also dir wird schwindlig. Dagegen hilft nur viel trinken. Mit dem Rest kenn ich mich nicht so aus, würde dir aber vorschlagen deinen Hausarzt aufzusuchen...

Immer positiv denken :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Arzt aufsuchen (was ich für sinnvoll ansehe) oder SsTest? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch mal ne Zeit lang morgens immer im Bus. Dann musste ich stehen und der Buslenker rennt wie bekloppt durch die Kurven. ->Morgens nie Zeit um was zu essen und das eizige was ich reinbekam war nen halben Liter wasser auf Ex.

Bin dann einfach morgens immer halbe stunde später aufgestanden hab dann 1x gegessen um 06:00 und dann später um 06:30 nochmal bissel und dann wars/ises nichmer so schlim gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum erklärst du das nicht mal deinem arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaMitschi
01.07.2013, 22:03

hab ich schon ... den interessierts ned wirklich ...

0

ach ja ... ich nehm auch so jeden tag um die 200g ab ... is ned viel aber auf die dauer ... ? :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?