Kreislaufprobleme mit 13! Pubertät?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bewegung würde dir bestimmt mehr helfen, als jede Pille. Grade bei Kreislaufproblemen. 30 Minuten stramm spazieren gehen. Oder ein Stündchen aufs Fahrrad. Möglichst mehrmals pro Woche. Los, Rechner aus, Turnschuhe an. So schwer ist das nicht. ;-)

Ich hatte in deinem Alter auch kreislaufprobleme , bin sogar einmal in der Schule ohnmächtig geworden . Wir waren auch beim Arzt , auch er sagte es liege an meinem Wachstum. Eine Zeit lang war mir dann immer schwindelig , auch wenn ich nur aufgestanden bin ! Ich würde allerdings nicht direkt sagen das ich mich zu wenig bewegt habe ,aber wahrscheinlich musst du nur öfters an die frische Luft , das schadet nie ;) aber glaub mir das geht vorbei ! LG -

Bewegung schadet in diesem Fall nicht. Aber auch trinken bringt wirklich viel. Wenn man einen niederen Blutdruck hat, sollte man viel Wasser trinken.

Ich glaube, dass dir Sport allgemein sehr gut tun würde. Wenn du aber gerade Kreislaufprobleme bekommst, würde ich dazu raten, etwas zu trinken und Zucker zu dir zu nehmen, z.B. in Form von Traubenzucker oder Bananen.

mit 13 1,87 ist ungewöhnlich viel, ich würde dir vorschlagen zuerst zum kinderarzt zu genen (nicht zum hausarzt der eltern), ein kinderarzt ist in deutschland immer ein facharzt für kinderheilkunde und jugendmedizin, er hat die ausbildung und die erfahrungen die einen hausarzt nicht haben kann, er ist auch bis zum 18. jebensjahr auch zuständig. der kinderarzt wird dich untersuchen und ggf. zu einen kinderendokrinologen schicken (hormonenarzt), es kann damit im zusammenhang stehen.

Ich weiß, auf grund der größe meiner eltern vererbt ;) Ich bin aber aus österreich ;) Wegen der größe ist alles geregelt und beim arzt war ich ja schon.

Möchte ungern nochmal zum arzt :/ Danke für deine hilfe! :)

0

Ja kann sein. Ich bin auch ziemlich schnell und viel gewachsen - bin jetzt 1,85 groß und jetzt mit 22 lassen die Kreislaufprobleme auch langsam nach. Ich hatte das besonders oft wenn ich lange stehen muss - wenn ich mich bewege geht es. Viel frische luft und bewegung helfen wirklich. Vielleicht fängst du mal an zu joggen? Erstmal kleine strecken und dann kannst du dich ja steigern. Es kann dir auf jeden fall nicht schaden und ich bin mir sicher, dass du schon nach kurzer Zeit nichtmehr drauf verzichten willst. Ich würde nach der Schule direkt eine runde laufen gehen - bevor du dich vor den rechner setzt denn sobald du einmal sitzt raffst du dich warscheinlich auch nichtmehr auf....

Ich bin jetzt 13 und bin schon 1,87 m groß. :P

Danke für deinen Rat. :)

0
@sunnyfunny13

Oh du arme=( Du weisst hoffentlich, dass du dir Hormone spritzen lassen kannst die dein wachstum stoppen. Würde ich mal drüber nachdenken.... Dein Körper wird ein paar Jahre brauchen um sich an die größe zu gewöhnen....

0

ich habe das gleich problem! bin auch 13 und alles ist so wie bei dir. mir hat er verschreiben , dass ich zum HNO gehen soll. waren wir danna uch hat aber ncihts gebnracht, vielleicht klappt eas ja aber bei dir, geh mal hin sag was du hast und dann schaut er was er machen kann! :) ich habe das auch schon seit fast 2 monaten.. gute besserung! :)

Hallo :) Wir waren auch schon beim HNO, der arzt meinte es wäre alles ok :) Ich bin froh dass ich nicht die einzige mit den problemen bin :D

0
@sunnyfunny13

bei mir auch, aber mir ist immernoch schwindelig, wir müssen noch blutabnehm wahrscheinlich EKG machen kreislauftests geh mal zu dienem hausarzt! :)

0

Ja, ich finde das echt blöd, mir ist auch immer voll schwindelig. Ich habe schon einen Blut test hinter mir. :) Mich nervt das ziemlich dass ich die einzige in meiner klasse damit bin und die anderen mich dadurch nicht verstehen. Morgen sollen wir 4 Stunden auf einer Berufsmesse rumrennen. :P

0

Was möchtest Du wissen?