Kreislaufprobleme Jugendlicher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du mal genauer hier auf GF nachliest, wirst Du feststellen, daß mindestens einmal pro Woche andere User über das gleiche Problem klagen. Du bist also nicht allein. Du bist im Wachstum, hast vermutlich niedrigen Blutdruck, stehst zu schnell auf oder hast evtl. auf einem Muskel oder Nerv gelegen. Jedes für sich kann solche Schwindelanfälle in Deinem Alter auslösen. Das vergeht wieder.

Steh morgens langsamer auf, mach nicht direkt die Joggingrunde zum Bad sondern warte ein paar Minuten und trinke vorher einen Kaffee oder Tee, dann geht es schneller vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
das kann geschehen, wenn Du zu schnell aufstehst.

Wenn Du wach wirst setze dich 5 Minuten auf die Bettkante, das könnte bereits helfen.

Eine Flasche Wasser am Bett, so dass Du morgens etwas trinken kannst, wäre auch eine gute Idee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinkst du zu wenig ?
Hast du rückenprobleme ?
Stehst du zu schnell auf ?

Habe das auch manchmal ob es normal ist keine Ahnung mache ich mir keine Gedanken rum habe es ja nicht täglich... Sollte das bei dir immer vorkommen hilft sowieso nur der Gang zu deinem Hausarzt der wird dich dann entweder behandeln oder weiter überweisen denn die Symptome sind vielfältig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katarofuma
12.06.2016, 22:48

Die Ursachen sind vielfältig sollte es heißen :D

0

Was möchtest Du wissen?