Kreislaufprobleme durch Tavor?

4 Antworten

oh ja... bei dieser dosis ist das eine nicht ganz so seltene nebenwirkung...

Lorazepam sollte auch nur als akutmittel zur kurzzeitbehandlung eingesetzt werden.. der sinn von benzodiazepine ist jedoch nicht sich damit völlig abzuschießen bis man nicht mehr fähig ist nur irgendwas zu empfinden.. lorazepam und auch andere benzos sollten maximal eine unterstützung sein nicht die lösung des problems! dein konsumverhalten mit den absichten die dahinter stecken kann zu schwerwiegender tolleranzbildung dieser stoffgruppe führen und das zu einer heftigen abhängigkeit.. (ein entzug kann man mit opiate wie heroin, morphin oder auch mit dem des alkohols vergleichen also geh nicht zu leichtsinnig damit um!) um so mehr du davon nimmst um so schwächer wirkt es also auf dauer.

wenn du so starke ängste hast reichen auch 2mg statt 5 wobei das schon eine relativ hohe dosis ist...

suche dir unbedingt professionelle hilfe! Benzos sind da keine lösung mehr auf dauer und schon gar nicht in dieser dosis...

Danke für deine Antwort. Aber geht das denn? Wenn ich in so einer panik-situation dann 2 anstatt 5 nehme? Zeigt sich da dann überhaupt noch die gewünschte Wirkung wennich da vorher zu viel genommen habe?

0
@Schokikeksi07

Deshalb habe ich es schon so hoch angesetzt also auf 2mg.. Warscheinlich hast du bereits eine ordentliche Toleranz das es erstmal gar nichts mehr bringen wird... Runter dosieren wäre dann Ratsam.. Versuche es mit einer geringeren 2mg Dosis auszuhalten (das soll keine Empfehlungen sein besser ist es wirklich psychologische Hilfe dazu zu holen und dich auf ein etwas unbedenklicheres Mittel einzustellen!) um so langer du Benzos nimmst um so höher sind die Gefahren der suchtentwicklung und glaub mir deine ängste sind ein Dreck gegen den Entzug :x

0

Du hattest eine Überdosis. Da kommt es zu den von Dir beschriebenen Syntomen.

Geh zum Arzt und sprich mit ihm über die belastende Situation und Deine Ängste. Es bringt nichts, wenn Du selbst herumdokterst und Dich dabei in Gefahr bringst.

Giwalato

Halo! Das kann schon sein

Häufige  Nebenwirkungen: Müdigkeit, Schläfrigkeit, Mattigkeit, Schwindel, Benommenheit, Einschränkung des Reaktionsvermögens.

Heißt es bei den Nebenwirkungen.

Hast Du große Probleme - zum Arzt

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?