Kreislaufprobleme durch schweres tragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hört sich nach einem Schwächeanfall durch körperliche Überlastung an. Zwei Drittel der Energie wird in den Muskeln gespeichert. der Rest in der Leber. Wenn die Energiespeicher leer sind wird man schwach, müde und fängt an zu zittern - und je weniger Muskelmasse umso schneller. Dagegen hilft regelmäßig Essen - und Muskelaufbau.

Nackenschmerzen und Verkrampfungen sind ein Hinweis auf Magnesiummangel - ebenso Panikattacken aus Deiner anderen Frage. Dazu kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War eben zu schwer für dich, hast es überlebt. Das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?