Kreislaufprobleme, Bluthochdruck, öfters Blutgerinsel und hoher Herzschlag. Wie kann das zusammenhängen;was kann man allgemein dagegen tun und könnten Arterien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt vor allem mit mangelnder  Bewegung zusammen. Das sind typische Folgen davon. Eine weitere Folge wäre noch Diabetes.

Das wichtigste ist, geh raus und mache jeden Tag was. Spazieren gehen,  Treppen steigen, schwimmen gehen. Noch besser laufen gehen.

Gewöhne dir an, jeden Tag mindestens eine halbe Stunde Bewegung einzuplanen. Aber nicht übertreiben. So dass man Freude daran hat.

Bewegung baut den Köper wieder um. Bewirkt, dass der Blutdruck sich normalisiert, die Herzfrequenz  herunter geht, ...

Informiere dich genau über die gesundheitlichen Wirkungen von Sport.

hab hier mal einen Link: http://www.depression-therapie-forschung.de/ausdauertraining.html

Ich wünsche dir viel Gesundheit!

Geh bitte zum Kardiologen, die Ursache kann im Herzen stecken, z.B. Klappeninsuffizienz oder ein Loch in der Herzwand. Das Herz muss mehr arbeiten (Bluthochdruck, hoher Puls und Schwindel) und gleichzeitig zirkuliert Blut zwischen den Herzkammern, was Gerinnsel auslösen kann.

Könnte, Hätte, Fahradkette...

Sorry, aber gehe doch einfach mal zum Arzt und lass dir das Fachkundlich erkläutern. Dafür sind die ja da. Wenn hier nun 3 schreiben: "Ja daran kann es liegen" und 4 schreiben "Nein, daran liegt das nicht" bist du wieder bei +-0.

Was möchtest Du wissen?