Kreislaufprobleme- hoher Puls?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du zu wenig trinkst über einen längeren Zeitraum kann das sehr unangenehme Beschwerden verursachen. Du sollst über den Tag verteilt 1,5-2lt trinken, mindestens 3 lt. ist zu hoch gegriffen. Bei Schwächeanfällen hilft mir Dextro Energie Lutschtabletten. Ist bestimmt in einem Drogeriemarkt erhältlich. Tee oder Wasser trinken ist gut, auch mal ein Fruchtsaft ist gut oder Mineralwasser. Wenn es nicht bessert sollst du aber zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thaliasp 13.11.2015, 14:12

Ich vergass zu erwähnen dass ich hin und wieder Schwächeanfälle habe, aber nicht vom zu wenig trinken.

1

1. Mindestens 3 Liter aber kommt je nach Situation drauf an

2. Am besten Wasser

3. Schokoriegel oder am besten Traubenzucker

Am besten begebe dich zu deinem Hausarzt und lasse dein Blut mal untersuchen nicht das du einen Eisenmangel im Blut hast.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
festivalband 13.11.2015, 14:03

Hm, 3 Liter, wie soll ich das schaffen? 

Beim Arzt war ich noch nicht, hab aber gestern Tabletten gegen Kreislaufprobleme bekommen. Ich hatte diese heute leider nicht dabei, vielleicht helfen sie auch.

Vielen Dank

0
Nintendostar 13.11.2015, 14:07
@festivalband

Über den Tag verteilt natürlich immer wieder mal kleine Schlücke nehmen.

Probiers mal aus mit den Tabletten genau und wenn es nicht besser wird nochmal zum Doc.

Bitteschön

0

Was möchtest Du wissen?