Kreislauf spielt verrückt vor Streß - muss Prüfungen schreiben

3 Antworten

Erstma tief durch atmen :) es gibt 2 wege entweder du gehst zum arzt und lässt dich ma durchchecken der kann dir dann vll auch mittel geben die dir helfen wieder runter zukommen und dich mehr zu entspannen. Oder du versuchst es mit baldrian und milch mit honig und nimmst dir vll einfach ma nen nachmittag für dich frei auch wenn eigentlich keine zeit dafür is also zb ma schön inne wanne oder so was :) und nich an die aufgaben denken auch wenns schwer ist :)

Für mich hört sich das so an als wärst du total überlastet. Geh am besten mal nach draussen und mach einen langen Spaziergang. Viel frische Luft und Bewegung wird dir sicher helfen. Dazu ein paar Vitamine und etwas Entspannung. Dann gehts dir sicher bald besser. Mach genügend Pausen beim Lernen und denke auch ans Essen. Beim Lernen verbrauchst du nämlich auch sehr viel Energie. Gegen die Angst kann ich dir pflanzliche Beruhigungsmittel empfehlen, mir hat eine Mischung aus Baldrian und Hopfen geholfen.

Trink viel, iss gesund, Lüfte dein Zimmer oder mach Spaziergänge mach ein bisschen Sport um deinen Kreislauf in Schwung zu bekommen (nicht zu doll) und versuch deine Angst vor den Prüfungen zu minimieren.

MfG Donked

Ist bei niedrigen Blutdruck auch gleichzeitig der Kreislauf im Keller?

Oder ist der Kreislauf was anderes, als der Blutdruck? Danke für die Antworten.

Heute früh 72/47!!! Puls 80! Ich hab die Hände über den Kopf zusammengeschlagen. Fast klinisch tot.

Weil bei niedrigen, sowie bei hohen spielt ja der Kreislauf verrückt....

...zur Frage

Darf man in Prüfungen Multiple Choice- Aufgaben mit Minuspunkten bewerten?

Hallo, ist es erlaubt in Bayern auf Multiple Choice bei falscher Antwort einen Punkt abzuziehen, sprich 10 Fragen mit jeweils einem Pkt, eine falsch ergibt 8 Pkt? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Verschwommen sehen nach Konzentration, Prüfungssituation?

Nachdem ich 6 stunden lang mich intensivst mit einer klauaur beschäftigt habe in der schule .. Ich habe wirklich fast 6 stunden sm stück auf das blatt geschaut und geschieben und nachgedacht. Habe ca 30 halbe seiten geschrieben. Habe vorher wenig geschlafen und war müde. Ist das normal dass ich nachdem ich das hinter mir hatte und nach vorne zur tafel geguckt habe mir ein wenig schwindelig war und ich alles etwas verschwommen gesehn habe.. Was mit der zeit wegging.. Saß auch ganz hinten im sahl und hab die lehrer vorneein bischn verschwommen gesehn. Es war echt ne harte prüfung. Es gibt so ein phänomen was huer beschrieben wird bei gf.net wobei man .wenn man nachdenkt für kurze zeit andere unwichtige sinne wie das "weitsehn" hier vernachlässigt. Habe ja nur auf das blatt was unmittelbar vor mir war geguckt. Habe eigentlich keine augen probleme aber würdet ihr hier empfehlen die alarmglocken zu läuten.. Habe im moment wenig zeit und wichtigere dinge zu tun als zum uagenarzt zu gehn. Oder würdet ihr sagen dass es schlichtweg ein anpassungsprozess an die kurzfristige Belastung der Prüfung und die damit einhergehenden Stresssituation, die mit dem mangelndem schlaf zu kreislauf problemen geführt hat. Bei mir sind prüfungen immer sehr heftig. Kann tage vorher nicht gut schlafen und hab kurz vorher einen richtigen adrenalin schub. Mache deswegen autogenes training um zu entspannen. Wird mit der zeit immer besser. Ich finde diesen fall kann man von ganz vielen perspektiven sehen... Man kann sagen vlt hast du schlechte augen , vlt hast du ein stressproblem oder man kann einfach sagen, dass es der situation und der Faktoren entsprechende auswirkungen auf meinen körper gab, wobei ihr mir von euren prüfungen und wie ihr damit umgegangen seid erzählen könnt :) Würde mich hier besonders über eure stories freuen :) Achso und was ich nich vergessen habe ... Ich habe sehr oft kopfschmerzen, in der letzten zeit vorallem nach solchen prüfungssituationen..

Bin 19 und treibe mega viel sport u.a. Fitnesstudio(4mal/woche) , joggen (dann wenn ich mich aufraffe :D ) , snowboarden(2mal/Monat) boxen und tennis (jeweils 3 mal die woche) :)

Freue mich auf jede Antwort und nehme gerne Tipps von erfahrenen Menschen entgegen!!!! Lg 😀

...zur Frage

In die Sauna trotz Kreislaufproblemen?

Hallo,

ich werde nächste Woche in einem Fitness-und Wellnessclub zur Probe arbeiten. Ich habe mich als Servicekraft beworben. Zu meinen Aufgaben wird auch gehören, zweimal pro Schicht einen Aufguss in der Sauna zu machen. Das soll wohl ca. 10 Minuten dauern.

Meine Angst ist jetzt, dass bei der Hitze von 90 Grad mein Kreislauf verrückt spielt. Ich hatte schon immer zu niedrigen Blutdruck. Wenn ich früher gebadet habe, wurde mir nach 10 bis 15 Minuten in der Badewanne immer schlecht, so dass ich aufstehen und mich ein bisschen abkühlen musste.

Mein Hausarzt sagte, es gebe dafür keine Medikamente, außer die rezeptfreien Korodin-Tropfen. Die habe ich mal probiert, kann sie aber nicht schlucken, weil es widerlich schmeckt! Cola und Kaffee helfen bei mir auch nur bedingt.

Was meint ihr? Können Kreislaufprobleme dafür sorgen, dass ich am Ende noch in der Sauna umkippe?

Liebe Grüße, Yandira

...zur Frage

Kreislaufprobleme bei Spritzen/Nadel etc.

Hallo ihr Lieben.

Jedes Mal wenn ich zur Impfung oder Blutabnahme muss, spielt mein Kreislauf total verrückt. Mir wird teilweise so schwindelig, dass ich sogar ohnmächtig werde. Das habe ich seit knapp 6 Jahren. Auch passiert es zwischendurch, ohne Grund, dass mir schwindelig wird und ich mich hinlegen muss um nicht ohnmächtig zu werden. Habe auch schon zig Tests und Untersuchungen mit mir machen lassen, alle ohne Ergebnis - Kopf, Herz, pi pa po, alles ist in Ordnung.

Jetzt steht mal wieder eine Blutabnahme an. Ich habe keine Angst davor, es tut nicht weh und ist nur zu meinem Besten, das weiß ich, aber trotzdem spielt mein Kreislauf und das Unterbewusstsein nicht mit.

Bisher habe ich es immer so geregelt, dass ich eine Begleitperson dabeihatte, die mir "Händchen gehalten" hat und auf mich eingeredet hat. Aber so langsam hab ich davon echt die Schnauze voll! Ich will einfach, dass es aufhört!

Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich das in den Griff bekommen kann?

...zur Frage

Schwindel und Übelkeit durch die Pille?

Hallo. Ich w/16 nehme seit ca 2 Wochen aufgrund von unregelmäßigen und zu langen Blutungen die Pille (maxim). Seitdem spielt mein Kreislauf irgendwie verrückt und mir ist gerade schon zum zweiten mal in 4 Tagen sehr übel und schwindelig. Davor hatte ich das nie so. Kann das durch die Pille kommen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?