Kreislauf nach OP?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ein Eingriff ist eben ein Eingriff und immer belastend für den Körper. Es kann ein wenig dauern, bis man sich wieder davon erholt hat. Und es kommt dabei maßgeblich mit darauf an, wie "stressig" das für den Körper eben selbst auch war, welche Op das denn war, usw..

Die von Ihnen genannten "Zustände" könnten auch auftreten, wenn Sie jetzt im Moment keine Schmerzmedikamente mehr nehmen würden. Sie sind dann vermutlich einfach noch nicht richtig "fit". Zudem sollten Sie bedenken, dass der Rhythmus in einem Kh imner ganz anders ist, als Ihr gewohnter Tagesrhythmus daheim. Das kann natürlich noch Auswirkungen auf Ihre Schlafphasen haben - und jetzt müssen Sie sich erst mal wieder "umgewöhnen", das kann ein wenig dauern.

...Hilfreiche Tipps, zur "Soforthilfe", wurden Ihnen ja bereits etliche gegeben.

...Die würde ich beherzigen, und mich ansonsten hinlegen und auch schlafen, wenn Sie müde sein sollten, oder mich zumindest ausruhen, wenn Sie das denken. Gönnen Sie Ihrem Körper erst mal noch ein bisschen Zeit!

Mir ging es einmal ähnlich, mit einem relativ "einfachen" Eingriff, der sogar ambulant gemacht wurde. Eine Woche lang danach lief ich noch nur rum, völlig abwesend und neben mir, und dauernd war ich nur müde und am Schlafen.

Mein Hausarzt, zu dem ich dann ging, weil ich das an mir auch nicht kannte, meinte, das wären Auswirkungen der Op, und je nachdem, steckt der Körper das auch verschieden gut weg. Er riet mir, nach einer Woche nochmals zu kommen, sollte das nicht aufhören.

...Das würde ich Ihnen ebenfalls anraten, Womöglich nochmals Ihren Arzt aufzusuchen, sollte sich das nach einigen Tagen noch nicht absehbar "bessern".

Alles Gute!

Schmerzmedikamente sind ziemliche Drogen, die müde machen können.

Der Heilungsprozess ist für deinen Körper anstrengend und ermüdet auch.

Der Kreislauf wird am ehesten wieder fit, wenn du in dem Rahmen, in dem es dir erlaubt ist, in Bewegung bist, z. B. kleine Spaziergänge machst.

Gute Besserung

War heute morgen schon Einkaufen gegangen aber war danach so müde dass ich die Augen kaum Aufhalten konnte. Ich denke ich muss im einfach mehr zeit lassen.  

Danke

0

Mach Spaziergänge an der frischen Luft. Halte Mittagsschlaf. Trinke morgens und nachmittags etwas Kaffee (oder ein anderes Getränk was Coffein enthält). Verzichte auf Alkohol. Versuche die Schmerzmittel langsam zu reduzieren. 

Ich wünsche dir gute Besserung. 

Die Schmerzmedis darf ich noch nicht reduzieren vom Arzt her. Aber mit dem Kaffe am Nachmittag könnte ich mal Probieren;) Danke

1
@Daphnila16

Das kommt sehr wahrscheinlich von den Schmerzmitteln. Es sei denn, dir wäre auch leicht übel. Dann (und nur dann) könnte es sein, dass deine Leber noch immer beschäftigt ist. 

0

Übel ist mir nicht nur mit dem Essen hatte ich mühe aber das wird auch schon wieder besser als vor ein paar tagen noch

1

Wie wird das sein OP (Leistenbruch)?

Ich habe am 03.10.2016 schon mal die Symptome beschrieben.

Ich war schon bei Ärzten und Notaufnahme sowie bei der Klinik zur chirurgischen Sprechstunde.

Jetzt ist in knapp zwei Wochen die OP, mit einer Nacht Klinik. So wie es aktuell aussieht wird es endoskopisch operiert.

Wie war das bei euch mit Narkose Dauer, Schmerzen, AU,........

Ich nehme auch Psychopharmaka, falls es wichtig ist.

Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Mein Kreislauf ist zusammengesackt, sollte ich deswegen zum Arzt?

Bin nach 2km Radfahren fast zusammengebrochen und hatte zu tun, dass mein Kreislauf wieder in Schwung kommt. Hatte sonst beim Radfahren nie Probleme damit und hatte vorher auch was gegessen. Hatte zu dem starken Druck auf die Ohren, während und nach dem fast Zusammenbruch. Sollte ich deswegen zum Arzt? Hatte in letzter Zeit allgemein häufiger Ohren- und Kopfschmerzen. Könnte es vielleicht mit davon kommen?

...zur Frage

Was tut ihr dafür, dass Morgens der Magen und der Kreislauf in Schwung kommt, Kaffee scheint mir nicht mehr zu helfen?

...zur Frage

Narkose- wie das Gefühl?

Hey, ich werde demnächst am Kiefer operiert (bimax op) und werde 5 Stunden operiert. Ich würde noch nie operiert und hab tierische Angst vor der Narkose. Mit dem Anästhesisten hatte ich noch kein Gespräch. Kann jemand von euch sagen, wie sich die Narkose anfühlt und wie das Gefühl kurz davor und kurz danach ist?

...zur Frage

morgen OP - wie ist narkose?

Hallo, ich werde morgen operiert und ich frage nun nach Erfahrungen mit Narkose. Ich werde über eine Spritze "betäubt". Bin ich plötzlich weg oder werd ich müde und meine Augen werden schwerer oder so? und wie ist das Zeitgefühl. Also wenn man einschläft hat man dann das Gefühl direkt wieder aufzuwachen oder kommt das einem lange vor?

...zur Frage

Narkose ablauf

Hi, ich soll nächste Woche am Blinddarm operiert werden.es ist meine erste op und bin deshalb ziemlich aufgeregt. Wie läuft die Narkose und die op ab? Was sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?