Kreislauf, Erbrechen. Was tun?

2 Antworten

Kaffee sollte deinen Blutdruck in die Höhe treiben und ist nach einer "durchzechten" Nacht meist nicht verkehrt.

Doch das kann bei einem schlappen Kreislauf passieren, dass der Körper so auf Alkohol reagiert.

Der sagt dir ganz klar, lass das Zeug weg - zumindest in dieser Phase.

Am schnellsten wirkt jetzt was Saures, Rollmops oder saure Gurke

ein schwarzer Kaffee mit einem Spritzer Zitronensaft

Käse

Magnesium

einen Teelöffel Melisse und einen Teelöffel Rosmarin mit 1/8 Liter kochendem Wasser übergießen, zehn Minuten ziehen lassen und dann in kleinen Schlucken trinken

Gute Besserung

ach ja noch was für das nächste mal:

Bereiten Sie sich am Vortag folgenden Salat: ein halbes Pfund Tomaten, eine kleine Gurke, grünen Parika, eine Zwiebel, einen Bund Petersilie und zwei Knoblauchzehen klein schneiden, drei Esslöffel Olivenöl dazu geben und miteinander vermischen. Salzen und pfeffern, über Nacht stehen lassen. Am verkaterten Morgen diesen Salat mit Tomatensaft zu einem dicken Brei verrühren und essen.

aus: gesunde-Hausmittel.de

Was möchtest Du wissen?