Kreisberechnung - gleicher Kreisbogen mit geringerem Radius?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir ist nicht ganz klar, was Du haben willst.

Wäre Dir mit einer Schablone in den Abmessungen 3 m auf 0,5 m gedient?

Die Endlänge nach der Biegung ist laut Zeichnung 3070 mm

Längs welcher Linie wird die gemessen? Ist aber eigentlich egal, einer der beiden Radien reicht bereits aus, um die erforderliche Krümmung zu bestimmen und eine Schablone zu zeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fanyla
07.09.2014, 19:00

Wie meinst du das bitte konkret?

0

bist du dir sicher dass deine angaben mit radius stimmen? weil 34550 mm ist schon etwas krass...

mach mal bitte eine zeichnung was du hast..und eine zeichnung was du brauchst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iEdik
07.09.2014, 19:14

und bitte alles in mm ..kein misch masch..

ich glaube nicht dass du einen arbeitstisch mit 2000m (2 km) von radius hast..also 4 km von durchmesser..

0

Hallo, wieso soll sich die Brettlänge auf 3070 mm verkürzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fanyla
07.09.2014, 19:39

Das war mein Fehler, Hab mich noch etwas eingelesen. 3082,3 mm ist die äußere Bogenlänge, 3070 mm die innere. R1=34550 mm gehört zur inneren Bogenlänge, R2=34690 mm zur äußeren Bogenlänge. Die Differenz aus beiden ist 140 mm, sprich die Breite des Bretts. :-/

0

Was möchtest Du wissen?