Kreis-Berechnung: Aus Fläche den Umfang berechnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst mal von der Fläche auf den Radius zurückschließen...also pi * r^2 = 288 nach r umstellen und das gefundene r dann in2 * pi * r einsetzen und den umfange errechnen...

Die Fläche ist definiert durch r^2 * pi

Also ist r die Wurzel aus 288 durch pi, dann in die Umfangsformel einsetzen und fertig

A = 2 pi* r*r daraus kriegt man den radius, dann muss man nurnoch den umfang ausrechnen

288 : PI = Radius im QuadratDann die Quadratwurzel aus dem Ergebnis. Dann hast du den Radius!

Was möchtest Du wissen?